34,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Segregation entlang des Differenzkriteriums "Migrationshintergrund" in der Schule wird medial wie wissenschaftlich breit debattiert. Dabei ist sowohl erklärungsbedürftig, wer als "Migrationshintergrund" gilt, als auch, welche konkreten Praktiken zu Trennungen in der Schule führen sowie welche Wechselwirkungen zwischen Zuschreibungen und Trennungen bestehen. Juliane Karakayali versammelt in diesem Band Beiträge, die aus einer Perspektive der kritischen Migrations- und Rassismusforschung Antworten auf diese Fragen suchen.…mehr

Produktbeschreibung
Segregation entlang des Differenzkriteriums "Migrationshintergrund" in der Schule wird medial wie wissenschaftlich breit debattiert. Dabei ist sowohl erklärungsbedürftig, wer als "Migrationshintergrund" gilt, als auch, welche konkreten Praktiken zu Trennungen in der Schule führen sowie welche Wechselwirkungen zwischen Zuschreibungen und Trennungen bestehen. Juliane Karakayali versammelt in diesem Band Beiträge, die aus einer Perspektive der kritischen Migrations- und Rassismusforschung Antworten auf diese Fragen suchen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Beltz Juventa
  • Artikelnr. des Verlages: 443995
  • Seitenzahl: 201
  • Erscheinungstermin: 8. April 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 149mm x 20mm
  • Gewicht: 341g
  • ISBN-13: 9783779939955
  • ISBN-10: 3779939959
  • Artikelnr.: 56142965
Autorenporträt
Karakayali, Juliane
Juliane Karakayali ist Professorin für Soziologie an der evangelischen Hochschule Berlin. Aktuelle Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Migration, Rassismus und Schule.