30,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Kulturen bzw. Gesellschaften in ihrer spezifischen Prägung haben systemischen Charakter und bedürfen einer ganzheitlichen Betrachtung. Im Zuge entwicklungspolitischer Maßnahmen erfolgen Wissens- und Technologietransfer untrennbar vom Kulturtransfer. Eine Nahtstelle dieses Geschehens ist der Bildungsbereich. Aus einem anders gearteten kulturellen Kontext in einen bestimmten traditionellen Gesellschaftstypus hineinwirkende Maßnahmen zwischenstaatlicher Entwicklungshilfe stellen eine Intervention in ein fremdes sozio-kulturelles Milieu dar. Die skizzierten Zusammenhänge werden am Beispiel des…mehr

Produktbeschreibung
Kulturen bzw. Gesellschaften in ihrer spezifischen Prägung haben systemischen Charakter und bedürfen einer ganzheitlichen Betrachtung. Im Zuge entwicklungspolitischer Maßnahmen erfolgen Wissens- und Technologietransfer untrennbar vom Kulturtransfer. Eine Nahtstelle dieses Geschehens ist der Bildungsbereich. Aus einem anders gearteten kulturellen Kontext in einen bestimmten traditionellen Gesellschaftstypus hineinwirkende Maßnahmen zwischenstaatlicher Entwicklungshilfe stellen eine Intervention in ein fremdes sozio-kulturelles Milieu dar. Die skizzierten Zusammenhänge werden am Beispiel des Projektalltages an der deutsch-äthiopischen Modellhochschule, der Adama University, aufgezeigt.
  • Produktdetails
  • Europäische Hochschulschriften / European University Studies/Publications Universitaires Européenne .45
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: 265023
  • Neuausg.
  • Erscheinungstermin: 15. Januar 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 148mm x 10mm
  • Gewicht: 200g
  • ISBN-13: 9783631650233
  • ISBN-10: 363165023X
  • Artikelnr.: 40316836
Autorenporträt
Werner Jakob Stueber, Dr. phil., Associate Professor, war im Rahmen eines GIZ/DAAD-Projektes der deutschen staatlichen Entwicklungszusammenarbeit zur Reform des tertiären Bildungssektors als Gründungsdekan der Geistes- und Naturwissenschaftlichen Fakultät an der Adama University (Äthiopien) tätig. Er erhielt seine akademische Ausbildung in den Sozialwissenschaften an der Universität Frankfurt am Main und an der Trenton State University, New Jersey (USA).
Inhaltsangabe
Inhalt: Der systemische Charakter von Kulturen bzw. Gesellschaften - Entwicklungshilfe als Intervention in ein fremdes sozio-kulturelles Milieu - Untrennbarkeit von Wissens- und Technologietransfer vom Kulturtransfer - Sozio-kulturelle Determinanten.