19,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die Leserinnen erfahren, wie sie wichtige Texte situationsgerecht, schneller und mit größerem Merkeffekt aufnehmen können.Das Buch zeigt unter anderem, wie die systematische Lesevorbereitung beim besseren Behalten hilft, was es mit der Textselektion auf sich hat, wie unser Aufnahme- und Denkprozess funktioniert und wie wir ihn effizienter nutzen können.Leserinnen lernen in diesem praktischen Band mehr über ihr Leseverhalten und wie sie es optimieren können. Aktenberge, Protokolle, Mitschriften oder Seminarliteratur verlieren mit diesen Techniken ein wenig ihren Schrecken.…mehr

Produktbeschreibung
Die Leserinnen erfahren, wie sie wichtige Texte situationsgerecht, schneller und mit größerem Merkeffekt aufnehmen können.Das Buch zeigt unter anderem, wie die systematische Lesevorbereitung beim besseren Behalten hilft, was es mit der Textselektion auf sich hat, wie unser Aufnahme- und Denkprozess funktioniert und wie wir ihn effizienter nutzen können.Leserinnen lernen in diesem praktischen Band mehr über ihr Leseverhalten und wie sie es optimieren können. Aktenberge, Protokolle, Mitschriften oder Seminarliteratur verlieren mit diesen Techniken ein wenig ihren Schrecken.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher Bd.4564
  • Verlag: UTB / UVK
  • Artikelnr. des Verlages: UTB4564
  • Seitenzahl: 250
  • Erscheinungstermin: 7. März 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 236mm x 149mm x 15mm
  • Gewicht: 334g
  • ISBN-13: 9783825245641
  • ISBN-10: 3825245640
  • Artikelnr.: 44137796
Autorenporträt
Prof. D. Ursula Dallinger lehrt Soziologie und Sozialpolitik an der Universität Trier.
Inhaltsangabe
Einleitung 91. Was ist ein Wohlfahrtsstaat? 131.1 Historische Formen der Sozialstaatlichkeit 151.2 Sicherheit und Gleichheit 161.3 Indikatoren der Sozialstaatlichkeit 192. Theorien des Sozialstaats 252.1 Modernisierungstheorien 252.2 Der Machtressourcen-Ansatz: Macht der Arbeiter - oder von wem sonst? 302.2.1 Exkurs: Soziale Bürgerrechte 362.3 Der Regime-Ansatz: De-Kommodifizierung und Stratifizierung 372.4 Sozialpolitik und Wirtschaft: Varieties of Capitalism 423. Einkommensverteilung, Armut und Sozialstaat 453.1 Einkommensverteilung und -umverteilung 463.1.1 Die funktionale Verteilung 473.1.2 Personelle Einkommensverteilung und der Einfluss des Sozialstaats 483.1.3 Der Sozialstaat - ein moderner Robin Hood? 573.2 Armut und Armutsvermeidung 613.2.1 Kinderarmut und ihre Ursachen 643.2.2 Armutsreduktion durch den Sozialstaat 693.3 Fazit 704. Arbeitsmarktpolitik 714.1 Erwerbsbeteiligung und Arbeitslosigkeit 724.2 Arbeitsmarkt und Institutionen 794.2.1 Arbeitslosigkeit in der liberalen Theorie 794.2.2 Arbeitslosigkeit verursacht durch Institutionen des Arbeitsmarktes? 824.2.3 Eurosklerose und »Welfare without work« 844.3 Arbeitsmarktpolitik und ihre Neuausrichtung 874.3.1 Formen der Arbeitsmarktpolitik 874.3.2 Die neue Arbeitsmarktpolitik: Aktivieren, Fördern und Fordern 894.3.3 Folgen der Arbeitsmarkt-Reformen 914.4 Fazit 995. Alterssicherung 1015.1 Aufbau der Alterssicherung und Einkommenspakete 1025.2 Die institutionelle Logik der gesetzlichen Rentenversicherung Deutschlands 1055.3 Institutionen der Alterssicherung im internationalen Vergleich 1085.3.1 Bismarck und Beveridge 1085.3.2 Wie gut wird Altersarmut vermieden? 1135.4 Demografischer Wandel und Rentenfinanzierung 1155.5 Rentenreformen der letzten Dekade 1185.5.1 Die Folgen von Finanzmarktkrisen für private Renten 1225.5.2 Leistungen für Kindererziehung 1235.5.3 Folgen der Reformen für künftige Rentner 1245.6 Fazit 1246. Pflegepolitik 1276.1 Demografie und Versorgung 1276.2 Care 1326.3 Die Reform der Pflegepolitik 1346.4 Effekte der neuen Pflegepolitik 1386.4.1 Care goes public 1386.4.2 Graue Pflegemärkte 1406.4.3 Die Entwicklung der Altenpflege und des Pflegearbeitsmarktes 1416.5 Fazit: Ein neuer Public-Privat-Mix? 1447. Familienpolitik 1477.1 Familienpolitik und Unterstützung der Familie 1487.2 »Welten des Familialismus« 1517.3 Staatliche Leistungen für Familien 1547.4 Familienpolitik - Achillesferse des Sozialstaats 1597.5 Was steigert die Geburtenrate? 1607.6 Zusammenfassung 1628. Gesundheitspolitik 1658.1 Die Entwicklung der Gesundheitskosten 1668.2 Unterschiedliche Gesundheitssysteme 1688.3 Zentrale Probleme der Gesundheitssysteme und Reformfähigkeit 1708.4 Reformen im deutschen Gesundheitswesen 1719. Der Wandel des Wohlfahrtsstaats: Kürzungspolitik, Globalisierung und Pfadabhängigkeit 1759.1 Retrenchment 1769.1.1 Grundlagen 1769.1.2 Kritik: Politikfeldspezifische Kürzungspolitik statt Resilienz 1789.2 Institutionentheorien und Wandel sozialstaatlicher Institutionen 1829.2.1 Pfadabhängigkeit 1839.3 Globalisierung 1869.4 Interne Gründe: De-Industrialisierung und neue soziale Probleme 1949.5 Fazit 195Abbildungsverzeichnis 197Tabellenverzeichnis 199Literatur 201Glossar 211Register 215
Rezensionen
Aus: Studium - 98/2016
[...] [D]iese Neuerscheinung [ist] für alle angehenden Volkswirte, die sich mit Sozialpolitik befassen, ein echter Gewinn.

Aus: STUDIUM - Buchmagazin für Studierende - Ausgabe SS 2016
[...] Da sich die Verfasserin auf die Basics des Faches konzentriert, ist die Neuerscheinung für alle angehenden Volkswirte, die sich mit Sozialpolitik befassen, ein echter Gewinn.