109,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Ohne Risiko: Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Das Handbuch bietet einen umfassenden Überblick zur Stadtsoziologie. Zunächst werden die wesentlichen Ausgangspunkte dargestellt (von Weber über Simmel zu Giddens). Anschließend werden die wesentlichen konzeptionellen Debatten nachgezeichnet: Von den "Mega-Cities" zur "Eigenlogik von Städten", um darauf folgend die Themenfelder der Stadtsoziologie - von "Gentrification" bis zu den "Schrumpfenden Städten" - zu analysieren.…mehr

Produktbeschreibung
Das Handbuch bietet einen umfassenden Überblick zur Stadtsoziologie. Zunächst werden die wesentlichen Ausgangspunkte dargestellt (von Weber über Simmel zu Giddens). Anschließend werden die wesentlichen konzeptionellen Debatten nachgezeichnet: Von den "Mega-Cities" zur "Eigenlogik von Städten", um darauf folgend die Themenfelder der Stadtsoziologie - von "Gentrification" bis zu den "Schrumpfenden Städten" - zu analysieren.
  • Produktdetails
  • VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • Artikelnr. des Verlages: 85041425
  • 2012. 2012
  • Seitenzahl: 843
  • Erscheinungstermin: 10. Februar 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 251mm x 178mm x 46mm
  • Gewicht: 1560g
  • ISBN-13: 9783531171685
  • ISBN-10: 3531171682
  • Artikelnr.: 27071277
Autorenporträt
Frank Eckardt ist Professor für Sozialwissenschaftliche Stadtforschung
am Institut für Europäische Urbanistik der Bauhaus-Universität Weimar.
Inhaltsangabe
- Referentielle Ausgangspunkte

- Konzeptionelle Debatten

- Themenfelder der Stadtsoziologie
Rezensionen
"Das Handbuch stellt eine sehr themenreiche Sammlung von Beiträgen zur Stadtsoziologie dar." www.socialnet.de, 19.11.2012

"Profundes Überblickswissen einerseits und Hintergrundwissen zu aktuellen Kontroversen andererseits findet der am Thema Stadtsoziologe interessierte Leser in diesem Handbuch." Deutsches Architektenblatt (Regionalausgabe Baden-Württemberg), 5-2012