Geflüchtete im Betrieb - Schmidt, Werner
25,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Wie kann die Integration von Geflüchteten in die Arbeitswelt gelingen? Werner Schmidt beschäftigt sich ausführlich mit dieser vielgestaltigen Frage und gibt durch zahlreiche Interviews mit betrieblichen Akteuren, Beschäftigten und Geflüchteten direkte Einblicke in alltägliche Chancen und Konfliktfelder. Dabei wird deutlich, dass die gegenwärtigen Bedingungen anders, aber keineswegs schlechter sind als bei der ersten "Gastarbeiter"-Generation. Größtes Problem ist heute jedoch das Eindringen rechtspopulistischer Diskurse. Die alltägliche Zusammenarbeit und die Anwendung gleicher Regeln für alle…mehr

Produktbeschreibung
Wie kann die Integration von Geflüchteten in die Arbeitswelt gelingen? Werner Schmidt beschäftigt sich ausführlich mit dieser vielgestaltigen Frage und gibt durch zahlreiche Interviews mit betrieblichen Akteuren, Beschäftigten und Geflüchteten direkte Einblicke in alltägliche Chancen und Konfliktfelder. Dabei wird deutlich, dass die gegenwärtigen Bedingungen anders, aber keineswegs schlechter sind als bei der ersten "Gastarbeiter"-Generation. Größtes Problem ist heute jedoch das Eindringen rechtspopulistischer Diskurse. Die alltägliche Zusammenarbeit und die Anwendung gleicher Regeln für alle sind dagegen nützliche Mittel und sorgen für die Entwicklung von Kollegialität und Respekt unter Beschäftigten unterschiedlicher Herkunft.
  • Produktdetails
  • Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung 195
  • Verlag: transcript
  • Seitenzahl: 252
  • Erscheinungstermin: März 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 226mm x 151mm x 22mm
  • Gewicht: 438g
  • ISBN-13: 9783837652048
  • ISBN-10: 3837652041
  • Artikelnr.: 58301801
Autorenporträt
Werner Schmidt (Dr.) ist Soziologe, Politikwissenschaftler und Geschäftsführer Tübinger Forschungsinstituts für Arbeit, Technik und Kultur (F.A.T.K.). Seine Arbeitsschwerpunkte sind Arbeitssoziologie, Industrielle Beziehungen, Tarifpolitik und Entgeltbestimmung sowie Migrationsforschung.
Rezensionen
Besprochen in: Mitbestimmung, 3 (2020) InfoDienst Migration, 3 (2020)