Das lange Leben in der Moderne - Pelizäus-Hoffmeister, Helga
29,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Thema Alter(n) erfreut sich in den Medien derzeit größter Beliebtheit. Es überwiegen jedoch stereotype und verkürzte Vorstellungen zum Alter und zum Prozess des Alterns, die die komplexe Wirklichkeit nicht erfassen. Dieses Buch soll einige dieser Mängel überwinden, indem es das Alter(n) mit Hilfe des theoretischen Instrumentariums der Theorie reflexiver Modernisierung beschreibt. Es zeigt auf, inwiefern die sich stetig verlängernde Lebensspanne seit den letzten 200 Jahren eine wichtige Voraussetzung für und eine Folge von Modernisierungsprozessen ist und skizziert, wie sich dadurch sowohl…mehr

Produktbeschreibung
Das Thema Alter(n) erfreut sich in den Medien derzeit größter Beliebtheit. Es überwiegen jedoch stereotype und verkürzte Vorstellungen zum Alter und zum Prozess des Alterns, die die komplexe Wirklichkeit nicht erfassen. Dieses Buch soll einige dieser Mängel überwinden, indem es das Alter(n) mit Hilfe des theoretischen Instrumentariums der Theorie reflexiver Modernisierung beschreibt. Es zeigt auf, inwiefern die sich stetig verlängernde Lebensspanne seit den letzten 200 Jahren eine wichtige Voraussetzung für und eine Folge von Modernisierungsprozessen ist und skizziert, wie sich dadurch sowohl das individuelle Leben als auch die gesellschaftlichen Bedingungen verändert haben und weiterhin verändern.
  • Produktdetails
  • Alter(n) und Gesellschaft
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • Artikelnr. des Verlages: 85044826
  • Seitenzahl: 155
  • Erscheinungstermin: 27. Oktober 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 149mm x 13mm
  • Gewicht: 235g
  • ISBN-13: 9783531178202
  • ISBN-10: 3531178202
  • Artikelnr.: 31324701
Autorenporträt
Helga Pelizäus-Hoffmeister (Dr.) lehrt Soziologie an der Universität der Bundeswehr München.
Inhaltsangabe
Einleitung - Lebensalter und Modernisierung: Definitionen und Verortung - Reflexiv modernisierungstheoretische Grundlagen - Lebensalter aus der Perspektive der historischen Demographie - Bedeutung des Lebensalters im Kontext der Modernisierung - Zusammenfassung der Ergebnisse - Neue Perspektiven auf das Alter(n)