Parteien und Parteiensystem in Hessen (eBook, PDF) - Schroeder, Wolfgang
-43%
36,99
Bisher 64,99**
36,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 64,99**
36,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 64,99**
-43%
36,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 64,99**
-43%
36,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Dieser Sammelband analysiert, wie sich die Parteien und ihr Umfeld in den letzten Jahren entwickelt haben, wie sich dadurch das Parteiensystem selbst verändert hat und durch welche besonderen Merkmale die hessische Parteienlandschaft sich von anderen unterscheidet.

Produktbeschreibung
Dieser Sammelband analysiert, wie sich die Parteien und ihr Umfeld in den letzten Jahren entwickelt haben, wie sich dadurch das Parteiensystem selbst verändert hat und durch welche besonderen Merkmale die hessische Parteienlandschaft sich von anderen unterscheidet.
Autorenporträt
Prof. Dr. Wolfgang Schroeder lehrt Politikwissenschaft an der Universität Kassel.
Inhaltsangabe
Hessische Parteien im Wandel: eine Einleitung - I. Kontexte: Die hessische Landtagswahl 2008 - Politische Kultur in Hessen - II. Parteien in Hessen: Die hessische Sozialdemokratie zwischen Regierung und Opposition - Die Hessen-CDU: Kampfverband und Regierungspartei - Die FDP Hessen im bürgerlichen Koalitionslager - Die Grünen in Hessen - Die Linkspartei in Hessen - Rechtsextreme Parteien in Hessen - Die Freien Wähler in Hessen - Kleinstparteien in Hessen - III. Hessische Fallstudien: Landtagswahlen als bundespolitische Zwischenwahlen. Der vermeintliche Sonderfall Hessen - Hessens Ministerpräsidenten im Profil - Die Ära Börner: Alte Regierungskunst im politischen Umbruch - Schulpolitik und Schulkämpfe in Hessen - Ist Frankfurt eine CDU-Hochburg? - Wahlverhalten und Parteiidentifikation in hessischen Städten
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur F.A.Z.-Rezension

Mit dem von Wolfgang Schroeder herausgegebenen Buch zur Bedeutung der Landtagswahl 2008 in Hessen ist Thomas Holl sehr zufrieden. Er findet die Aufsatzsammlung "verständlich und lesbar" und trotz einiger unter Zeitdruck entstandener Flüchtigkeitsfehler hält er die einzelnen Beiträge für vorrausblickend und solide. Besonders gefällt dem Rezensenten, wie Schroeder die Ergebnisse der Wahl als Vorlage für mögliche Regierungsmöglichkeiten und parteipolitische Dynamiken auf Bundesebene herausarbeitet. Holl lässt sich von der Spannung anstecken, die sich beispielsweise aus dem Sprung der Linken in den Landtag und der Abwägung verschiedener Koalitionsmöglichkeiten ergaben. Im Buch finde man neben Porträts der Parteien auch die Insider-Meinung des früheren hessischen Landesvorsitzenden der Grünen, Hubert Kleinert, die Grünen könnten in einer Jamaika-Koalition den größten Einfluss gewinnen.

© Perlentaucher Medien GmbH