Demokratien des 21. Jahrhunderts im Vergleich - Jesse, Eckhard / Sturm, Roland (Hgg.)
39,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Der Band bietet einen für die politische Bildung und die Politikwissenschaft bestimmten Vergleich der heutigen Demokratien. Als Bezugspunkt gilt jeweils die Bundesrepublik Deutschland - angestrebt ist also kein systematischer Vergleich. Vielmehr geht es darum, anhand der zentralen Themen der vergleichenden Regierungslehre deren spezifische Entwicklung und deren gegenwärtige Herausforderungen nachzuzeichnen. Andere Demokratien kommen jeweils zur Sprache, um charakteristische Abweichungen vom deutschen Fall und verallgemeinerbare Regelhaftigkeit zu erfassen. Driftet die innere Ordnung von…mehr

Produktbeschreibung
Der Band bietet einen für die politische Bildung und die Politikwissenschaft bestimmten Vergleich der heutigen Demokratien. Als Bezugspunkt gilt jeweils die Bundesrepublik Deutschland - angestrebt ist also kein systematischer Vergleich. Vielmehr geht es darum, anhand der zentralen Themen der vergleichenden Regierungslehre deren spezifische Entwicklung und deren gegenwärtige Herausforderungen nachzuzeichnen. Andere Demokratien kommen jeweils zur Sprache, um charakteristische Abweichungen vom deutschen Fall und verallgemeinerbare Regelhaftigkeit zu erfassen. Driftet die innere Ordnung von demokratischen Staaten auseinander, oder vollzieht sich (im Zuge der Globalisierung) eine Annäherung?
  • Produktdetails
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • 2003
  • Seitenzahl: 504
  • Erscheinungstermin: 30. September 2003
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 26mm
  • Gewicht: 718g
  • ISBN-13: 9783810037329
  • ISBN-10: 381003732X
  • Artikelnr.: 11376964
Autorenporträt
Prof. Dr. Eckhard Jesse, Philosophische Fakultät, Politikwissenschaft, Technische Universität Chemnitz;
Prof. Dr. Roland Sturm, Institut für Politische Wissenschaft, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Inhaltsangabe
Mit Beiträgen von: Ludger Helms
Suzanne S. Schüttemeyer
Everhard Holtmann
Roland Sturm
Oscar W. Gabriel/Melanie Walter-Rogg
Dirk Berg-Schlosser
Ursula Hoffmann-Lange
Sabine Kropp
Oskar Niedermayer
Kai Arzheimer/Jürgen W. Falter
Alexander Gallus
Uwe Backes
Markus M. Müller
Manfred G. Schmidt
Heinrich Pehle
Eckhard Jesse