248,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Buch mit Leinen-Einband

Der Kölner Reichstag von 1505 gilt als Höhepunkt der Regierungszeit Maximilians I. (1486-1519). Die Quellenedition erschließt erstmals vollständig Struktur und Ablauf des Reichstags. Themen sind unter anderem: Vorgeschichte, außenpolitische Rahmenbedingungen, Verfassungsfragen und Reichshilfe, Landshuter Erbfolgekrieg (zentrales Thema des Tages), Konflikt um das Herzogtum Geldern, der König als oberster Gerichts- und Lehnsherr, äußerer Ablauf (Teilnehmer, Feierlichkeiten, Zeremonien usw.) und unmittelbare Folgen des Reichstags. Die Edition erzwingt nicht nur die Neubewertung des Reichstags…mehr

Produktbeschreibung
Der Kölner Reichstag von 1505 gilt als Höhepunkt der Regierungszeit Maximilians I. (1486-1519). Die Quellenedition erschließt erstmals vollständig Struktur und Ablauf des Reichstags. Themen sind unter anderem: Vorgeschichte, außenpolitische Rahmenbedingungen, Verfassungsfragen und Reichshilfe, Landshuter Erbfolgekrieg (zentrales Thema des Tages), Konflikt um das Herzogtum Geldern, der König als oberster Gerichts- und Lehnsherr, äußerer Ablauf (Teilnehmer, Feierlichkeiten, Zeremonien usw.) und unmittelbare Folgen des Reichstags. Die Edition erzwingt nicht nur die Neubewertung des Reichstags selbst, sondern ermöglicht grundlegend neue Erkenntnisse über das Reichssystem im beginnenden 16. Jahrhundert.
  • Produktdetails
  • Verlag: Oldenbourg
  • Seitenzahl: 1564
  • Erscheinungstermin: 19. November 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 170mm x 94mm
  • Gewicht: 2415g
  • ISBN-13: 9783486581416
  • ISBN-10: 3486581414
  • Artikelnr.: 22911298
Autorenporträt
Dietmar Heil, geboren 1965, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.
Rezensionen
"unverzichtbar" -- Paul-Joachim Heinig, HZ, Bd. 289, Okt. 2009