Die Modernität des Kapitalismus - Sombart, Werner
44,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Der Band enthält grundlegende Texte Werner Sombarts zur spezifisch soziologischen und historischen Fundierung der Entwicklungsgeschichte des kapitalistischen Systems. Die Texte werden von Klaus Lichtblau eingeleitet und für die aktuellen Diskussionen anschlussfähig gemacht. Der Inhalt Eine Sammlung zentraler kapitalismustheoretischer Schriften von Werner Sombart. Der Autor Werner Sombart (1863-1941) war ein deutscher Soziologe und Nationalökonom. Auf sein Hauptwerk "Der moderne Kapitalismus" aus dem Jahr 1902 geht die Einteilung des Kapitalismus-Begriffs in die Entwicklungsphasen Früh-, Hoch-…mehr

Produktbeschreibung
Der Band enthält grundlegende Texte Werner Sombarts zur spezifisch soziologischen und historischen Fundierung der Entwicklungsgeschichte des kapitalistischen Systems. Die Texte werden von Klaus Lichtblau eingeleitet und für die aktuellen Diskussionen anschlussfähig gemacht.
Der Inhalt Eine Sammlung zentraler kapitalismustheoretischer Schriften von Werner Sombart.
Der Autor Werner Sombart (1863-1941) war ein deutscher Soziologe und Nationalökonom. Auf sein Hauptwerk "Der moderne Kapitalismus" aus dem Jahr 1902 geht die Einteilung des Kapitalismus-Begriffs in die Entwicklungsphasen Früh-, Hoch- und Spätkapitalismus zurück.
Der Herausgeber Prof. Dr. Klaus Lichtblau lehrte bis Frühjahr 2017 Soziologie am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt.
  • Produktdetails
  • Klassiker der Sozialwissenschaften
  • Verlag: Springer, Berlin; Springer Fachmedien Wiesbaden
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-658-25403-2
  • 2. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 13. Juni 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 146mm x 27mm
  • Gewicht: 456g
  • ISBN-13: 9783658254032
  • ISBN-10: 3658254033
  • Artikelnr.: 54971303
Autorenporträt
Der AutorWerner Sombart (1863-1941) war ein deutscher Soziologe und Nationalökonom. Auf sein Hauptwerk "Der moderne Kapitalismus" aus dem Jahr 1902 geht die Einteilung des Kapitalismus-Begriffs in die Entwicklungsphasen Früh-, Hoch- und Spätkapitalismus zurück.
Der HerausgeberProf. Dr. Klaus Lichtblau lehrte bis Frühjahr 2017 Soziologie am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt.
Inhaltsangabe
Einleitende Bemerkungen zu einer Theorie des modernen Kapitalismus.- Begriff und Wesen des Kapitalismus. Die kapitalistische Unternehmung.- Die Genesis des kapitalistischen Geistes.- Der Stil des modernen Wirtschaftslebens.- Die Verfeinerung des Bedarfs. Zur Geschichte des modernen Geschmacks.- Wirtschaft und Mode. Ein Beitrag zur Theorie der modernen Bedarfsgestaltung.- Kunstgewerbe und Kultur.- Die Ausstellung.- Die Reklame.- Ihre Majestät die Reklame.- Der kapitalistische Unternehmer.- Der Bourgeois einst und jetzt.- Die Wandlungen des Kapitalismus.