Russlands Außenpolitik - Wipperfürth, Christian
27,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses Buch versteht sich als knappe, umfassende Darstellung der russischen Außenpolitik von 1991 (also nach dem Ende der Sowjetunion) bis Anfang 2011. Es setzt mit dem weltanschaulichen Hintergrund und der Soft- und Hardpower Russlands ein. Im breiten mittleren Teil wird die Außenpolitik umrissen, wobei der Schwerpunkt auf der Zeit nach der Jahrhundertwende liegt. Es folgen eine Deutung der Politik und ein abschließender Blick auf die Zukunft. Innenpolitische Kräfte spielen für die vielschichtige Politik des großen Landes im Übergang eine zumindest ebenso große Rolle wie andernorts auch.…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch versteht sich als knappe, umfassende Darstellung der russischen Außenpolitik von 1991 (also nach dem Ende der Sowjetunion) bis Anfang 2011. Es setzt mit dem weltanschaulichen Hintergrund und der Soft- und Hardpower Russlands ein. Im breiten mittleren Teil wird die Außenpolitik umrissen, wobei der Schwerpunkt auf der Zeit nach der Jahrhundertwende liegt. Es folgen eine Deutung der Politik und ein abschließender Blick auf die Zukunft. Innenpolitische Kräfte spielen für die vielschichtige Politik des großen Landes im Übergang eine zumindest ebenso große Rolle wie andernorts auch. Ihrer Bedeutung wird Rechnung getragen. Der Standpunkt des äußeren Beobachters und der Blick aus russischer Sicht ergänzen sich in der Darstellung und Interpretation.
  • Produktdetails
  • Elemente der Politik
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • 2012
  • Seitenzahl: 156
  • Erscheinungstermin: 12. September 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 127mm x 9mm
  • Gewicht: 165g
  • ISBN-13: 9783531160207
  • ISBN-10: 3531160206
  • Artikelnr.: 23547500
Autorenporträt
Dr. Christian Wipperfürth arbeitet als freier Publizist. Er hat zuvor für das Europäische Parlament bzw. den Deutschen Bundestag gearbeitet und Internationale Beziehungen an der Universität in St. Petersburg gelehrt.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:
Die Akteure der russischen Außenpolitik - Ziele und Potenziale russischer Außenpolitik - Praxis russischer Außenpolitik - Bewertung und Ausblick - Kommentierte Literatur - - Diskussionsfragen
Rezensionen
"Ein überaus interessantes Buch, [...]." ÖMZ - Österreichische Militärische Zeitschrift, 6-2012 "Die differenzierte Argumentation und der sachliche Ton dieses Buches heben sich wohltuend von manchen schematisch und einseitig vorgetragenen Werturteilen anderer westlicher Politikwissenschaftler [...] ab." osteuropa, 2-2012 "Der deutsche Politologe und anerkannte Russland-Experte Christian Wipperfürth präsentiert mit 'Russlands Außenpolitik' eine konzentrierte, reichhaltige, chronologisch gegliederte Darstellung der russischen Außenpolitik vom Zerfall der Sowjetunion 1991 bis Anfang 2011 in ihrer zeitlichen Dynamik." www.rezensionen.ch, 10.03.2012