19,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

In drei Teilen mit insgesamt 20 Beiträgen namhafter Wissenschaftler werden Geschichte, Gegenstand und Methoden, die Subdisziplinen und die Praxis der Politikwissenschaft auf heutigem Stand vorgestellt
Von anderen Einführungen unterscheidet sich dieser Band nicht nur durch die umfangreiche und praxisorientierte Darstellung aller Teilgebiete der Politikwissenschaft, sondern vor allem durch den dritten Teil, in dem die Berufsfelder eines Politikwissenschaftlers, weiterführende Bildungsangebote, aber auch Hinweise zu Schreibtechniken sowie allgemeinere Ausführungen zum wissenschaftlichen…mehr

Produktbeschreibung
In drei Teilen mit insgesamt 20 Beiträgen namhafter Wissenschaftler werden Geschichte, Gegenstand und Methoden, die Subdisziplinen und die Praxis der Politikwissenschaft auf heutigem Stand vorgestellt
Von anderen Einführungen unterscheidet sich dieser Band nicht nur durch die umfangreiche und praxisorientierte Darstellung aller Teilgebiete der Politikwissenschaft, sondern vor allem durch den dritten Teil, in dem die Berufsfelder eines Politikwissenschaftlers, weiterführende Bildungsangebote, aber auch Hinweise zu Schreibtechniken sowie allgemeinere Ausführungen zum wissenschaftlichen Arbeiten gegeben werden. Jeder Beitrag enthält die Bestandteile: Grundlagen - Dimensionen - Probleme - Perspektiven - Bibliographie.
  • Produktdetails
  • Rowohlts Enzyklopädie Nr.55648
  • Verlag: Rowohlt Tb.
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 736
  • Erscheinungstermin: 1. März 2003
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 126mm x 48mm
  • Gewicht: 622g
  • ISBN-13: 9783499556487
  • ISBN-10: 3499556480
  • Artikelnr.: 10905525
Autorenporträt
Münkler, Herfried
Herfried Münkler, geboren 1951, ist Professor für Politikwissenschaft an der Berliner Humboldt-Universität und Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Viele seiner Bücher gelten mittlerweile als Standardwerke, etwa «Die neuen Kriege» (2002), «Imperien» (2005), «Die Deutschen und ihre Mythen» (2009), das mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet wurde, sowie «Der Große Krieg» (2013) und «Die neuen Deutschen» (2016), die beide monatelang auf der «Spiegel»-Bestsellerliste standen. Zuletzt erschien "Die neuen Deutschen. Ein Land vor seiner Zukunft" (2016, zusammen mit Marina Münkler), das ebenfalls ein Bestseller war.