0,99 €
0,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
0,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
0,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Der Euthydemos ist ein Dialog Platons. Der Dialog zählt zusammen mit den Dialogen Protagoras, Gorgias und dem Menon zur sechsten Tetralogie der platonischen Werke. Sokrates trifft auf zwei ihm schon als Jünglinge aus Chios bekannte junge Sophisten, Euthydemos und dessen…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.62MB
Produktbeschreibung
Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Der Euthydemos ist ein Dialog Platons. Der Dialog zählt zusammen mit den Dialogen Protagoras, Gorgias und dem Menon zur sechsten Tetralogie der platonischen Werke. Sokrates trifft auf zwei ihm schon als Jünglinge aus Chios bekannte junge Sophisten, Euthydemos und dessen Bruder Dionysodoros. Sie rühmen sich, jeden argumentativ besiegen zu können. Auch Sokrates unterliegt; er rühmt die Redekunst der Beiden voller Ironie. Er rät ihnen, diese Kunst nur unter sich und ihresgleichen auszuüben. Beherrschen diese aber alle, so wird ihnen das wenig Dankbarkeit einbringen. (aus wikipedia.de)

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Jazzybee Verlag
  • Seitenzahl: 55
  • Erscheinungstermin: 21.07.2012
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783849617790
  • Artikelnr.: 37208357
Autorenporträt