Software automatisch testen - Dustin, Elfriede; Rashka, Jeff; Paul, John
89,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die Autoren stellen die praktische Handhabung und die Werkzeuge für automatische Software-Testverfahren ausführlich dar. Besondere Berücksichtigung findet dabei die Qualitätssicherung sowohl beim Test-Design, bei den verwendeten Testwerkzeugen als auch bei der Dokumentation der Ergebnisse. Das Buch führt den Praktiker Schritt für Schritt durch den Test-Prozeß von der anfänglichen Planung, Implementierung, Management bis zum Report. Die CD-ROM enthält umfangreiche PDF-Dokumente zu automatischen Testverfahren, insbesondere zu ATLM (Automated Test Life-Cycle Methodology).…mehr

Produktbeschreibung
Die Autoren stellen die praktische Handhabung und die Werkzeuge für automatische Software-Testverfahren ausführlich dar. Besondere Berücksichtigung findet dabei die Qualitätssicherung sowohl beim Test-Design, bei den verwendeten Testwerkzeugen als auch bei der Dokumentation der Ergebnisse. Das Buch führt den Praktiker Schritt für Schritt durch den Test-Prozeß von der anfänglichen Planung, Implementierung, Management bis zum Report. Die CD-ROM enthält umfangreiche PDF-Dokumente zu automatischen Testverfahren, insbesondere zu ATLM (Automated Test Life-Cycle Methodology).
  • Produktdetails
  • Xpert.press
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 2001
  • Seitenzahl: 676
  • Erscheinungstermin: 6. November 2000
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 155mm x 35mm
  • Gewicht: 1021g
  • ISBN-13: 9783540676393
  • ISBN-10: 3540676392
  • Artikelnr.: 09173752
Inhaltsangabe
I Was versteht man unter automatisiertem Testen?.- 1. Entstehung und Entwicklung des automatisierten Testens.- 1.1 Automatisiertes Testen.- 1.2 Hintergründe zum Testen von Software.- 1.3 Die Automated Test Life-Cycle Methodology (ATLM).- 1.3.1 Die Entscheidung zum automatisierten Testen.- 1.3.2 Auswahl von Testwerkzeugen.- 1.3.3 Einführung des automatisierten Testens.- 1.3.4 Planung, Design und Entwicklung der Tests.- 1.3.5 Ausführung und Verwaltung von Tests.- 1.3.6 Prüfung und Beurteilung des Testprogramms.- 1.4 Die Rolle der ATLM beim Testen von Software.- 1.4.1 Der Zusammenhang zwischen der ATLM und dem Lebenszyklus der Systementwicklung.- 1.4.2 Test Maturity Model (TMM) - Erweiterung durch ein Reifegradmodell für das automatisierte Testen von Software.- 1.4.3 Entwicklung automatisierter Tests.- 1.4.4 Testaufwand.- 1.5 Karriereaussichten als Softwaretester.- 1.6 Zusammenfassung.- 1.7 Literaturhinweise.- 2. Die Entscheidung zum automatisierten Testen.- 2.1 Ausräumen falscher Erwartungen an automatisierte Tests.- 2.1.1 Erstellen eines Plans für das automatisierte Testen.- 2.1.2 Das ultimative Testwerkzeug.- 2.1.3 Unmittelbare Verringerung des Testaufwands.- 2.1.4 Unmittelbare Verkürzung des Zeitplans.- 2.1.5 Benutzerfreundlichkeit des Testwerkzeugs.- 2.1.6 Universelle Anwendbarkeit der Testautomatisierung.- 2.1.7 100% -Tests.- 2.2 Vorteile des automatisierten Testens.- 2.2.1 Erstellung eines zuverlässigen Systems.- 2.2.2 Verbesserung der Testqualität.- 2.2.3 Verringerung des Testaufwands und Minimierung des Zeitplans.- 2.3 Unterstützung durch die Geschäftsfuhrung.- 2.3.1 Vorschlagen eines Testwerkzeugs.- 2.4 Zusammenfassung.- 2.5 Literaturhinweise.- 3. Bewertung und Auswahl von Testwerkzeugen.- 3.1 Die Systementwicklungsumgebung der Organisation.- 3.1.1 Externe Informationen von Geschäftsfuhrüng, Personal und Endbenutzern.- 3.1.2 Werkzeugkriterien vor dem Hintergrund der Systementwicklungsumgebung.- 3.1.3 Güte der Softwarequalität.- 3.1.4 Vorliegende Problemberichte.- 3.1.5 Einschränkungen im Budget.- 3.1.6 Testarten.- 3.1.7 Langfristige Aspekte der Investition.- 3.1.8 Einführung des Testwerkzeugs.- 3.1.9 Vermeiden von Mängeln.- 3.2 Werkzeuge zur Unterstutzung des Testlebenszyklus.- 3.2.1 Werkzeuge zur Geschäftsanalyse.- 3.2.2 Werkzeuge zum Definieren der Anforderungen.- 3.2.3 Werkzeuge für Analyse und Design.- 3.2.4 Programmierwerkzeuge.- 3.2.5 Metrikwerkzeuge.- 3.2.6 Andere Werkzeuge für den Testlebenszyklus.- 3.2.7 Testwerkzeuge.- 3.3 Suche nach geeigneten Testwerkzeugen.- 3.3.1 Verbesserungsmöglichkeiten.- 3.4 Definition von Bewertungsbereichen.- 3.5 Bewertung von Werkzeugen in der Praxis.- 3.5.1 Bewertungsbericht.- 3.5.2 Lizenzvereinbarungen.- 3.6 Zusammenfassung.- 3.7 Literaturhinweise.- II Einführung automatisierter Tests in ein Projekt.- 4. Einführung des automatisierten Testens.- 4.1 Analyse des Testprozesses.- 4.1.1 Überprüfung des bestehenden Prozesses.- 4.1.2 Testziele.- 4.1.3 Teststrategien.- 4.2 Überlegungen zum Testwerkzeug.- 4.2.1 Überpriifung projektspezifischer Systemanforderungen.- 4.2.2 Überblick über die zu testende Anwendung.- 4.2.3 Überprüfung des Projektzeitplans.- 4.2.4 Überprüfung der Kompatibilität des Testwerkzeugs.- 4.2.5 Vorführung des Werkzeugs für das Projektteam.- 4.2.6 Unterstutzungsprofil für ein Testwerkzeug.- 4.2.7 Überprüfung der Schulungsanforderungen.- 4.3 Zusammenfassung.- 4.4 Literaturhinweise.- 5. Testteam-Management.- 5.1 Organisatorische Struktur eines Testteams.- 5.1.1 Durchgangs-Testteam.- 5.1.2 Zentrales Testteam.- 5.1.3 UVV-Testteam.- 5.1.4 Team für Systemmethodik und Tests.- 5.1.5 Zusammenfassung zu Testteams.- 5.2 Aufgaben im Rahmen des Testprogramms.- 5.3 Umfang des Testaufwands.- 5.3.1 Methoden zum Bestimmen der Testteamgröße.- 5.3.2 Die verhältnisorientierte Methode.- 5.3.3 Die Prozentmethode.- 5.3.4 Die Testverfahrenmethode.- 5.3.5 Die Aufgabenplanungsmethode.- 5.3.6 Faktoren mit Einfluss auf den Testaufwand.- 5.4 Einstellen v