Pinakothek der Moderne München

16,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Die Sammlung Moderne Kunst der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen in München besitzt Weltrang. Seit 2002 werden die künstlerischen Meilensteine des 20. und 21. Jahrhunderts in Räumen der Pinakothek der Moderne gezeigt. Neben dem größten Werkkomplex von Max Beckmann in Europa finden sich hier herausragende Gemälde von Kandinsky, Kirchner und Picasso, bedeutende Arbeiten von Bacon, Baselitz oder Warhol, fotografische Konvolute von August Sander bis Jeff Wall ebenso wie aktuelle Positionen der Malerei und der Medienkunst. Mit einer exzellenten Auswahl an Meisterwerken stellt der Band das…mehr

Produktbeschreibung
Die Sammlung Moderne Kunst der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen in München besitzt Weltrang. Seit 2002 werden die künstlerischen Meilensteine des 20. und 21. Jahrhunderts in Räumen der Pinakothek der Moderne gezeigt. Neben dem größten Werkkomplex von Max Beckmann in Europa finden sich hier herausragende Gemälde von Kandinsky, Kirchner und Picasso, bedeutende Arbeiten von Bacon, Baselitz oder Warhol, fotografische Konvolute von August Sander bis Jeff Wall ebenso wie aktuelle Positionen der Malerei und der Medienkunst. Mit einer exzellenten Auswahl an Meisterwerken stellt der Band das künstlerische Spektrum der Sammlung vor. In prägnanten Essays widmen sich die Kuratoren den vertretenen Strömungen, von den französischen Fauvisten und Kubisten, den italienischen Futuristen, deutschen Expressionisten und dem Bauhaus bis hin zur Neuen Sachlichkeit und dem Surrealismus. Weitere Kapitel befassen sich mit Künstlern zur Zeit des Ersten Weltkrieges und des Nationalsozialismus. Die neuere Kunst von Beuys, Judd, de Kooning oder Polke trifft auf zeitgenössische Werke von Pipilotti Rist, Zoe Leonard, Neo Rauch und Thomas Hirschhorn.
  • Produktdetails
  • Verlag: Deutscher Kunstverlag
  • Seitenzahl: 344
  • Erscheinungstermin: 7. Oktober 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 152mm x 27mm
  • Gewicht: 853g
  • ISBN-13: 9783422074057
  • ISBN-10: 3422074058
  • Artikelnr.: 47171670
Autorenporträt
Sammlungsführer Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne.
Idealer Begleiter für Kunstinteressierte im handlichen Format.
Hochkarätige Meisterwerke des 20. und 21. Jahrhunderts fesselnd erklärt.
Inhaltsangabe
Inhalt Die Sammlung Moderne Kunst - Facetten ihrer Geschichte Aufbruch - Avantgarden nach 1900 Expressionismus - Die Brücke und Der Blaue Reiter Zersplitterung und Neuformierung - Vom Kubismus zum Futurismus Apokalypse - Die Künstler und der Erste Weltkrieg Abstraktion und Konstruktion - Das Bauhaus und sein Umfeld Die Goldenen Zwanziger? - Neue Sachlichkeit und Neoklassizismus Neues Sehen - Fotografie der 1920er- und 1930er-Jahre Visionen - Surrealismus und Magischer Realismus Propaganda, Anpassung, Rückzug, Kritik, Ausgrenzung und Exil - Die Zeit des Nationalsozialismus Schmerz und Hoffnung - Nach dem Zweiten Weltkrieg "Weltsprache Abstraktion" - Gesten und Konstruktionen Unendliches und Greifbares - Die Entgrenzung des Bildes Unbehagen - Die Nachkriegsgeneration Neue Dokumente - Fotografie der 1960er- und 1970er-Jahre Installationen - In Raum und Zeit Gefühl und Härte - Die 1980er- und 1990er-Jahre Objektiv subjektiv - Paradigmenwechsel in der Fotografie Nahaufnahme - Video- und Medienkunst Starting Line - Kunst im 21. Jahrhundert Personenregister Bildnachweis