Faszinierende Pflanzenpilze - Kruse, Julia
39,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. April 2019
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Pflanzenpilze sind eine faszinierende und bemerkenswert artenreiche Gruppe innerhalb der Pilze. Wenn im Garten mal wieder die Kürbispflanzen schneeweiß überzogen sind oder der Birnenbaum vorzeitig seine Blätter mit auffällig großen runden Blattflecken fallen lässt, dann haben wir es mit Pflanzenpilzen zu tun. Allein in Deutschland sind mehrere tausend Arten bekannt. An fast jeder Pflanzenart kann mindestens ein Pflanzenpilz vorkommen, stellenweise sogar mehrere. Der Pilz lebt als Parasit auf lebenden Organen der Wirtspflanze und ernährt sich von ihr. Dieses durch brillante Bilder unterstützte…mehr

Produktbeschreibung
Pflanzenpilze sind eine faszinierende und bemerkenswert artenreiche Gruppe innerhalb der Pilze. Wenn im Garten mal wieder die Kürbispflanzen schneeweiß überzogen sind oder der Birnenbaum vorzeitig seine Blätter mit auffällig großen runden Blattflecken fallen lässt, dann haben wir es mit Pflanzenpilzen zu tun. Allein in Deutschland sind mehrere tausend Arten bekannt. An fast jeder Pflanzenart kann mindestens ein Pflanzenpilz vorkommen, stellenweise sogar mehrere. Der Pilz lebt als Parasit auf lebenden Organen der Wirtspflanze und ernährt sich von ihr. Dieses durch brillante Bilder unterstützte Bestimmungsbuch stellt die ca. 500 wichtigsten und auffälligsten in Deutschland vorkommenden Pflanzenpilzarten vor und gibt weiterhin noch zusätzliche Informationen zur Biologie und Ökologie dieser Arten.
Ein herausragendes Werk für Pilz- und Pflanzenfreunde, Gärtner, Land- und Forstwirte, Biologen sowie Naturschützer!
  • Produktdetails
  • Verlag: Quelle & Meyer
  • Artikelnr. des Verlages: .494-01780, 494-01780
  • Seitenzahl: 450
  • Erscheinungstermin: April 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm
  • ISBN-13: 9783494017808
  • ISBN-10: 3494017808
  • Artikelnr.: 52673740
Autorenporträt
Julia Kruse absolvierte ein Masterstudium an der Universität Bayreuth mit dem Schwerpunkt Biodiversität und Ökologie. Seit 2013 promoviert sie am Senckenberg Biodiversität und Klima-Forschungszentrum in Frankfurt am Main zu dem Thema "The phylogeny of smut fungi". Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Diversitätsforschung von pflanzenparasitischen Kleinpilzen, wofür sie u.a. eine Checkliste und eine Rote Liste erstellt.