Handbuch zur visuellen Diagnose von Ernährungsstörungen bei Kulturpflanzen - Zorn, Wilfried;Marks, Gerhard;Heß, Hubert
74,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die 2. Auflage dieses Handbuchs ermöglicht Praktikern und Studierenden der Land- und Forstwirtschaft sowie des Garten-, Obst- und Weinanbaus das Erkennen von Schadsymptomen an Kulturpflanzen direkt im Feldbestand, die durch abiotische Ernährungsstörungen verursacht werden, und hilft dabei, die Ursachen durch gezielte Boden- und Pflanzenanalysen zu ermitteln. Dadurch wird das Handbuch zu einer nützlichen Informationsquelle für Anwender und auch Landwirtschaftsberater. Einfache Diagnoseschlüssel helfen beim Bestimmen von Nährstoffmangel oder -überschuss.…mehr

Produktbeschreibung
Die 2. Auflage dieses Handbuchs ermöglicht Praktikern und Studierenden der Land- und Forstwirtschaft sowie des Garten-, Obst- und Weinanbaus das Erkennen von Schadsymptomen an Kulturpflanzen direkt im Feldbestand, die durch abiotische Ernährungsstörungen verursacht werden, und hilft dabei, die Ursachen durch gezielte Boden- und Pflanzenanalysen zu ermitteln. Dadurch wird das Handbuch zu einer nützlichen Informationsquelle für Anwender und auch Landwirtschaftsberater. Einfache Diagnoseschlüssel helfen beim Bestimmen von Nährstoffmangel oder -überschuss.
Autorenporträt
Dr. agr. Wilfried Zorn, Dr. agr. Gerhard Marks, Dipl.-Ing. agr. Hubert Heß (alle Mitarbeiter der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft Jena; Dr. Zorn Leiter des Referates Ackerbau und Düngung; Dr. Marks Leiter der Gefäßversuchsstation), Prof. em. Dr. agr. habil. Dr. hc. Werner Bergmann (früherer Direktor des Instituts für Pflanzenernährung Jena). Forschungsschwerpunkte der Autoren sind - neben der Diagnose von Ernährungsstörungen - anwendungsorientierte Arbeiten zur Ermittlung des Düngebedarfs von Kulturpflanzen mittels Boden- und Pflanzenanalyse. Wesentliche Grundlagen dafür bilden Feld- und Gefäßversuche sowie Untersuchungsprogramme zur Nährstoffversorgung von Böden und Pflanzen in der landwirtschaftlichen Praxis.
Inhaltsangabe
Einleitung.- Erkennen von Ernährungsstörungen bei Kulturpflanzen.- Einfacher Schlüssel zur Bestimmung von Nährstoffmangelsymptomen bei Kulturpflanzen.- Ergänzende Hinweise zum Auftreten von Nährstoffmangelsymptomen.- Erkennen von Schadsymptomen ausgelöst duch Mineralstoffüberschuss.- Entnahme von Boden- und Pflanzenproben zur Analyse als Ergänzung zur visuellen Diagnose.- Grundsätze zur Behebung von Ernährungsstörungen.- Weiterführende Literatur.- Bildteil.- Farbbilder.- Autorennachweis.- Sachwortverzeichnis.- Bildverzeichnis nach Pflanzenarten und Ernährungsstörungen.
Andere Kunden kauften auch