Marktplatzangebote
2 Angebote ab € 28,00 €
  • Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Dieses weit verbreitete Standardwerk ist eine höchst anschauliche und praxisorientierte Einführung in die theoretischen und experimentellen Grundlagen der Biopsychologie. Auf einzigartige Weise verbinden die Autoren neueste Ergebnisse biowissenschaftlicher Forschung mit einer studentenorientierten Darstellung: Die theoretischen Grundlagen werden anhand zahlreicher klinischer Fallstudien sowie von Beispielen aus dem Erfahrungshorizont von Studierenden verdeutlicht und durch viele farbige Illustrationen und Abbildungen veranschaulicht. Das Buch eignet sich neben der vorlesungsbegleitenden…mehr

Produktbeschreibung
Dieses weit verbreitete Standardwerk ist eine höchst anschauliche und praxisorientierte Einführung in die theoretischen und experimentellen Grundlagen der Biopsychologie. Auf einzigartige Weise verbinden die Autoren neueste Ergebnisse biowissenschaftlicher Forschung mit einer studentenorientierten Darstellung: Die theoretischen Grundlagen werden anhand zahlreicher klinischer Fallstudien sowie von Beispielen aus dem Erfahrungshorizont von Studierenden verdeutlicht und durch viele farbige Illustrationen und Abbildungen veranschaulicht. Das Buch eignet sich neben der vorlesungsbegleitenden Lektüre daher auch hervorragend zum Selbststudium.

Speziell für diese deutsche Ausgabe wurde von Matthias Gamer, Professor für Experimentelle Klinische Psychologie an der Universität Würzburg, ein zusätzliches Kapitel zur Biopsychologie der Aufmerksamkeit beigesteuert, um besser der Bedeutung dieses grundlegenden kognitiven Prozesses gerecht zu werden. Ebenfalls neu sind vermehrte Bezüge zur klinischen Psychologie und zu gängigen Testmethoden sowie knapp 30 Exkurse über aktuelle biopsychologische Forschung im deutschsprachigen Raum, geschrieben aus erster Hand von den Wissenschaftlern selbst - von Katharina Domschke, Onur Güntürkün, Alfons Hamm, Markus Heinrichs, Kirsten Hötting, Lutz Jäncke, Clemens Kirschbaum, Miriam Kunz, Claus Lamm, Stefan Lautenbacher, Wolfgang Miltner, Ron Mucha, Björn Rasch, Martin Reuter, Brigitte Röder, Rainer Schwarting, Bobby Stark, Ursula Stockhorst und Tom Straube.

Zusammen mit diesem Buch erhalten Sie einen persönlichen Zugangscode zur E-Learning-Plattform MyLab Biopsychologie mit vielen ergänzenden interaktiven Lern- und Übungsmöglichkeiten: einem virtuellen Durchgang durch das Gehirn, digitalen Lernkarten, Simulationen, einer exklusiven Videoserie, Kapiteltests sowie einer Online-Ausgabe des Lehrbuchs zum Lesen und Lernen auch von unterwegs.
Autorenporträt
John P.J. Pinel war Professor an der University of British Columbia (UBC) in Vancouver. Mit zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen gehört er zu den führenden und bekanntesten Biopsychologen weltweit. Steven J. Barnes ist ebenfalls Professor für Psychologie an der UBC Vancouver. Sein Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich Bipolare Störungen. Paul Pauli ist Co-Autor und Übersetzer dieser deutschen Ausgabe. Er ist Professor für Biologische Psychologie, Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Universität Würzburg und Autor von mehr als 400 wissenschaftlichen Artikeln zu verschiedenen biopsychologischen und klinischen Themen.
Rezensionen
"Das als Lehrbuch konzipierte Werk führt Studierende und Dozenten in das gesamte Gebiet der Biopsychologie ein, vermittelt viele Informationen, ohne sich in Einzelheiten zu verlieren, ist zudem didaktisch sehr ansprechend aufbereitet (gut gegliedert, fettgedruckte Schlüsselbegriffe, Definitionen am Kapitelende, in Kapitel eingefügte Übungen, Denkanstöße am Kapitelende, zahlreiche Abbildungen) und enthält Verweise auf weiterführende deutschsprachige Fachliteratur. Präzise, an Inhalten orientiert und in einem sprachlich nicht überfrachteten Stil wird Fachwissen anschaulich und interessant vermittelt, wobei die Faszination des Autoren an der Biopsychologie auf den Leser übergreift." - Anthropologischer Anzeiger

"Neben den Studenten der Biopsychologie kann das Buch all jenen empfohlen werden, die sich einen Überblick über den heutigen Stand der Neurowissenschaften und über biopsychologische Ansätze zur Erklärung menschlichen Verhaltens machen möchten." - Ethology

"Eine begeisternde Einführung, die den Leser zum Mitdenken auffordert." - literaturtest.de