Homöotanik. Hahnemann-Geburtstagsausgabe. 2 Bde - Vonarburg, Bruno
149,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 7,31 monatlich
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Die "Homöotanik" verbindet die Anschaulichkeit eines botanischen Farb-Atlasses mit der Informationsfülle einer homöopathischen Arzneimittellehre. Damit wird die spezifische Charakteristik großer und kleiner Arzneimittel lebendig. Die Beschreibungen von über 300 Arzneipflanzen und homöopathischer Anwendung vertiefen das Verständnis der Materia medica. Mit Kenntnissen der kleinen Mittel erweitern sich die Therapiemöglichkeiten. 1200 wunderschöne, zum Teil großformatige Fotos machen diesen Streifzug durch die Pflanzenwelt zusätzlich zu einem ästhetischen Genuss. Das umfassende Nachschlagewerk zur…mehr

Produktbeschreibung
Die "Homöotanik" verbindet die Anschaulichkeit eines botanischen Farb-Atlasses mit der Informationsfülle einer homöopathischen Arzneimittellehre. Damit wird die spezifische Charakteristik großer und kleiner Arzneimittel lebendig.
Die Beschreibungen von über 300 Arzneipflanzen und homöopathischer Anwendung vertiefen das Verständnis der Materia medica. Mit Kenntnissen der kleinen Mittel erweitern sich die Therapiemöglichkeiten. 1200 wunderschöne, zum Teil großformatige Fotos machen diesen Streifzug durch die Pflanzenwelt zusätzlich zu einem ästhetischen Genuss.
Das umfassende Nachschlagewerk zur Symptomatik und Wirkung aller bedeutsamen homöopathischen Pflanzenmittel: die ideale Basis für die Erweiterung des Arzneimittelschatzes und eine individuelle Verschreibung.
  • Produktdetails
  • Verlag: Haug
  • 4., aktualis. Aufl.
  • Seitenzahl: 1478
  • Erscheinungstermin: Juni 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 303mm x 238mm x 99mm
  • Gewicht: 5634g
  • ISBN-13: 9783830473008
  • ISBN-10: 3830473001
  • Artikelnr.: 25730989
Autorenporträt
Bruno Vonarburg lebt in Teufen, im schweizerischen Kanton Appenzell. Schon früh befass te er sich mit der Naturheilkunde und einer weltoffenen Spiritualität. Er war viele Jahre an einer Klinik für alternative Heilweisen tätig und arbeitet heute in seiner eigenen Praxis. Er gibt zudem seit 2005 die vielbeachtete erste Engel-Zeitung heraus, die den Titel LichtSpuren trägt.