178,95 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

In der 1970 gegründeten Reihe erscheinen Arbeiten, die philosophiehistorische Studien mit einem systematischen Ansatz oder systematische Studien mit philosophiehistorischen Rekonstruktionen verbinden. Neben deutschsprachigen werden auch englischsprachige Monographien veröffentlicht.
Gründungsherausgeber sind: Erhard Scheibe (Herausgeber bis 1991), Günther Patzig (bis 1999) und Wolfgang Wieland (bis 2003). Von 1990 bis 2007 wurde die Reihe von Jürgen Mittelstraß, von 2005 bis 2020 von Jens Halfwassen mitherausgegeben.
…mehr

Produktbeschreibung
In der 1970 gegründeten Reihe erscheinen Arbeiten, die philosophiehistorische Studien mit einem systematischen Ansatz oder systematische Studien mit philosophiehistorischen Rekonstruktionen verbinden. Neben deutschsprachigen werden auch englischsprachige Monographien veröffentlicht.

Gründungsherausgeber sind: Erhard Scheibe (Herausgeber bis 1991), Günther Patzig (bis 1999) und Wolfgang Wieland (bis 2003). Von 1990 bis 2007 wurde die Reihe von Jürgen Mittelstraß, von 2005 bis 2020 von Jens Halfwassen mitherausgegeben.
Autorenporträt
Arto Laitinen, Helsinki Collegium for Advanced Studies, Finnland.
Rezensionen
"One of the most careful and thorough explications of Taylor's work in the field of moral theory that I have ever encountered, going into detailed interrogations of matters that other commentators, including myself, have dealt in a much more superficial way. It makes a major contribution to the growing literature on the meaning and significance of Taylor's thought. I have learnt a great deal from it and am confident that future readers will too. The book proposes answers to key questions about moral life in a very thoughtful, well-informed and sometimes counterintuitive way."

Ruth Abbey, University of Notre Dame, Indiana, USA