27,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Was ist der Gegenstand der Soziologie? Die Suche nach Antworten auf diese Frage führt zu unterschiedlichen Versuchen, etwas eher Unsichtbares sichtbar zu machen. Was treibt Individuen trotz steigender Arbeitsteilung und Spezialisierung weiterhin zu gegenseitiger Solidarität an? Wie vereinen sich widersprüchliche Motive wie Nachahmung und Individualisierung in einem einzigen gesellschaftlichen Phänomen wie der Mode? Schlagen sich soziale Ungleichheiten in alltäglichen Entscheidungen nieder wie Namensgebung, Schokoladenkonsum oder Teilnahme an einer Lotterie? Das Buch zeichnet die Soziologie in…mehr

Produktbeschreibung
Was ist der Gegenstand der Soziologie? Die Suche nach Antworten auf diese Frage führt zu unterschiedlichen Versuchen, etwas eher Unsichtbares sichtbar zu machen. Was treibt Individuen trotz steigender Arbeitsteilung und Spezialisierung weiterhin zu gegenseitiger Solidarität an? Wie vereinen sich widersprüchliche Motive wie Nachahmung und Individualisierung in einem einzigen gesellschaftlichen Phänomen wie der Mode? Schlagen sich soziale Ungleichheiten in alltäglichen Entscheidungen nieder wie Namensgebung, Schokoladenkonsum oder Teilnahme an einer Lotterie? Das Buch zeichnet die Soziologie in ihren Grundzügen nach und stellt dabei den Stimmen der Klassiker aktuelle Perspektiven sowie vielfältige Beispiele und Befunde aus der modernen Gesellschaft gegenüber. Es richtet sich dabei sowohl an Studierende der Sozialwissenschaften als auch an all jene, die sich für den Blick hinter das "nach Mustern und Gleichförmigkeiten ablaufende gesellschaftliche Verhalten der Menschen" interessieren.
  • Produktdetails
  • Lehrbuch
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • 2010
  • Seitenzahl: 280
  • Erscheinungstermin: 11. Februar 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 192mm x 129mm x 18mm
  • Gewicht: 290g
  • ISBN-13: 9783531168364
  • ISBN-10: 3531168363
  • Artikelnr.: 26438053
Autorenporträt
Dr. Michael Jäckel ist Professor für Soziologie an der Universität Trier.
Inhaltsangabe
Die 'Geburt' der Soziologie - Gesellschaftliche Differenzierung - Innovation und Gesellschaft - Soziale Ungleichheit - Religion und Gesellschaft - Macht und Herrschaft - Institutionen, Normen und Abweichungen - Kommunikation und Gesellschaft - Das Leistungsspektrum der Soziologie
Rezensionen
"Wer sich für Soziologie interessiert bekommt in diesem Buch einen guten Einstieg zu einem gigantisch guten Preis-Leistungsverhältnis." www.fachbuchkritik.de, 24.05.2012