14,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

KulturSchock Philippinen ist der informative Begleiter, um die Philippinen und ihre Bewohner besser zu verstehen. Er erklärt die kulturellen Besonderheiten, die Denk- und Verhaltensweisen der Menschen und ermöglicht so die Orientierung im fremden Reisealltag. Unterhaltsam und leicht verständlich werden kulturelle Stolpersteine aus dem Weg geräumt und wird fundiertes Hintergrundwissen zu Geschichte, Gesellschaft, Religion und Traditionen vermittelt.
Dazu: Verhaltenstipps A-Z mit vielen Hinweisen für angemessenes Verhalten, Verweise auf ergänzende und unterhaltsame Multimedia-Quellen im
…mehr

Produktbeschreibung
KulturSchock Philippinen ist der informative Begleiter, um die Philippinen und ihre Bewohner besser zu verstehen. Er erklärt die kulturellen Besonderheiten, die Denk- und Verhaltensweisen der Menschen und ermöglicht so die Orientierung im fremden Reisealltag. Unterhaltsam und leicht verständlich werden kulturelle Stolpersteine aus dem Weg geräumt und wird fundiertes Hintergrundwissen zu Geschichte, Gesellschaft, Religion und Traditionen vermittelt.

Dazu: Verhaltenstipps A-Z mit vielen Hinweisen für angemessenes Verhalten, Verweise auf ergänzende und unterhaltsame Multimedia-Quellen im Internet, Literaturempfehlungen zur Vertiefung ...

Eine Welt aus Wasser und Land - auf den 7107 Inseln des Archipels zeigt sich die Lebensart der Menschen extrem vielschichtig. Bedingt durch eine lange Kolonialzeit findet man auf den Philippinen sowohl Spuren der westlichen wie der östlichen Kultur. Um Investoren und Touristen zu locken, wirbt man gerne mit den Folgen der weltweit längsten Kolonialzeit, die zweifellos das Verhalten und Wertesystem der Menschen beeinflusst hat. Doch die westlich geprägte Komponente ist sehr oft Putz, Fassade einer ethnisch stark gemischten Gesellschaft mit Ursprüngen in vielen Teilen Asiens - und Europas. Wer in dem landschaftlich ausgesprochen reizvollen Land unterwegs ist, erlebt ein kulturelles Gemenge der besonderen Art. Besucher der philippinischen Inselwelt stellt der Kultur-Spagat vor die spannende Herausforderung, hinter der vermeintlich vertrauten, westlichen Fassade die asiatischen Wurzeln zu erkennen, um nicht über sie zu stolpern.

Dieser Band bietet nicht nur einen kompakten Einblick in Geschichte und Gegenwart des Landes, sondern zeigt mit viel Einfühlungsvermögen auch Hintergründe der aktuellen gesellschaftspolitischen Problemfelder auf und macht dabei Lust, die gastfreundlichen Menschen selbst kennenzulernen.

Aus dem Inhalt:

-Rote Mützen, roher Reis, Kanonendonner - die erste Begegnung

-Pinatubo - ein Vulkan mischt sich ein

- Glaube und Aberglaube

- Feste, Bräuche, Traditionen

- Wasserbüffel und Mega-Malls: zur Wirtschaftslage und Konjunktur

- Die soziale Pyramide, Privilegierte und Unterprivilegierte

- Fremde im eigenen Land - ethnische Minderheiten

- Separatismus, Terrorismus und Kriminalität

- "Malakas" und "maganda" - Mann und Frau

- Der Lebenszyklus: Geburt, Jugend, Alter, Tod

- Flüssige und rauchende Laster: zum Umgang mit Genussmitteln

- Das Leben ist ein Spiel - mancher verspielt es

- "Haben Sie schon gegessen?" - Gastfreundschaft

- Reisen geht durch den Magen: Ess- und Trinkkultur

- Umgang mit Behörden und Polizei

- Schlagzeilen aus dem "wilden Osten" - die Sicherheitslage

KulturSchock - die besonderen und mehrfach ausgezeichneten Kultur-Reiseführer von REISE KNOW-HOW. Fundiert, unterhaltsam und hilfreich im fremden Alltag unter dem Motto: Je mehr wir voneinander wissen, desto besser werden wir einander verstehen.
  • Produktdetails
  • Kulturschock
  • Verlag: Reise Know-How Verlag Peter Rump
  • Artikelnr. des Verlages: 9302481
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 360
  • Erscheinungstermin: Juli 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 120mm x 20mm
  • Gewicht: 406g
  • ISBN-13: 9783831726646
  • ISBN-10: 3831726647
  • Artikelnr.: 42852006
Inhaltsangabe
Inhalt:

Verhaltenstipps von A bis Z ............. 11

Die geschichtlichen Wurzeln ............. 43

Ein rastloser Vogel zwischen Himmel und Erde 44

Erste Siedler, Vorfahren der heutigen "Ureinwohner"

(ab ca. 250.000 v. Chr.) 44

Prägende Geschichtsereignisse und Personen (1521-1935) 48

Die jüngere Geschichte 57

Geschichtstabelle 87

Der kulturelle Rahmen ............. 93

Zusammensetzung der Bevölkerung 94

Religion und Kirche 101

Glaube und Aberglaube 106

Feste, Bräuche, Traditionen 112

Denkweisen und Verhaltensformen 116

Die Gesellschaft heute - Staat, Politik und Wirtschaft ............. 145

Politische Landschaft in Asiens ältester Demokratie 146

Staatsaufbau, Gesetz, Korruption, Militär 148

Wasserbüffel und Mega-Malls: zur Wirtschaftslage und Konjunktur 155

Die soziale Pyramide, Privilegierte und Unterprivilegierte 166

Einkommensverhältnisse und Sozialsysteme 169

Fremde im eigenen Land - ethnische Minderheiten 171

Inseln der Hoffnung - Einwanderungs- und Fremdenproblematik 185

Separatismus, Terrorismus und Kriminalität 188

Geschlechter und Familie ............. 197

"Malakas" und "maganda" - Mann und Frau 198

Frauen in der Gesellschaft 200

Hochzeit und Familie 204

Kinder in der Gesellschaft 216

Der Lebenszyklus: Geburt, Jugend, Alter, Tod 224

Der Alltag ............. 243

Arbeitsleben - drei Beispiele 244

Flüssige und rauchende Laster 248

Gesundheit und Hygiene 251

Kino, Musik und Theater 259

Imitation und indigenes Erbe - Mode und Zeitgeschmack 265

Natur- und Umweltschutzdenken 267

Blick über den Horizont - Rundfunk, TV, Internet und Presse 272

Das Leben ist ein Spiel - mancher verspielt es 276

Sport, Freizeit, Urlaub 282

Sprache, Schrift, Literatur 287

Sehen und gesehen werden - Treffpunkte 295

Haus, Hütte oder Villa - Wohnen 297

Als Fremder im Kulturkreis ............. 301

Das Bild von Touristen und von Deutschen 302

Was dem Fremden sofort auffällt 304

Begegnungen, Begrüßungen, Verabschiedung 307

"Haben Sie schon gegessen?" - Gastfreundschaft 310

Verabredungen und Ausgehen 313

Zu Gast in der Familie 315

Reisen geht durch den Magen -

Ess- und Trinkkultur 317

Namen und Anrede 324

Wer das Wort hat - Gesprächsverhalten 327

Wenn zwei sich streiten, vermittelt der Dritte -

Konfliktverhalten 329

Umgang mit Behörden und Polizei 330

Schlagzeilen aus dem "wilden Osten" - die Sicherheitslage 332

Der Weg ist das Ziel - Verkehr und Transportmittel 334

Anhang ............. 341

Literaturtipps 342

Informatives aus dem Internet 346

Register 348

Übersichtskarte Philippinen 358

Der Autor 360

Exkurse zwischendurch:

Rote Mützen, roher Reis, Kanonendonner - die erste Begegnung.......... 50

Der Galeonenhandel - Drehscheibe zwischen Asien, Amerika und Europa..................54

Mi Último Adiós.................................................................................................. 60

Auserwähltes Land des Morgens.................................................................... 62
Climaco, der Held von Zamboanga............................................................... 71

"Ich sagte Paoay, nicht Hawaii"....................................................................... 72

Pinatubo - ein Vulkan mischt sich ein.............................................................74

Präsident Rodrigo Duterte - mehr als ein Poltergeist?................................ 84

Geist- oder Wunderheiler, Scharlatanerie oder Naturheilkunde............108

Kollektive Lebensfreude auf Rädern - der Jeepney................................... 126

Landreform - eine unendliche Geschichte................................................. 161

Die Stufen zum Himmel - die Ifugao-Reisterrassen...................................174

Begegnung der Revolverhelden..........................................................