24,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Paris, 1943. In a flash, a book is published that will shape post-war Europe like none other. Jean-Paul Sartreâ??s Being and Nothingness discloses utterly new insights about human freedom, about feelings such as shame and desire, and about death. The new edition of the renowned book of commentary on the magnum opus of French existentialism opens access to the work through the latest state of research.
Paris, 1943. Mit einem Paukenschlag erscheint ein Buch, das wie kaum ein anderes die Nachkriegsjahre Europas prägen wird: Jean-Paul Sartres Das Sein und das Nichts eröffnet völlig neue
…mehr

Produktbeschreibung
Paris, 1943. In a flash, a book is published that will shape post-war Europe like none other. Jean-Paul Sartreâ??s Being and Nothingness discloses utterly new insights about human freedom, about feelings such as shame and desire, and about death. The new edition of the renowned book of commentary on the magnum opus of French existentialism opens access to the work through the latest state of research.
Paris, 1943. Mit einem Paukenschlag erscheint ein Buch, das wie kaum ein anderes die Nachkriegsjahre Europas prägen wird: Jean-Paul Sartres Das Sein und das Nichts eröffnet völlig neue Einsichten über die menschliche Freiheit, über Gefühle wie Scham und Begehren, über den Tod. Die Neuauflage des renommierten Kommentar-Bandes zum Hauptwerk des französischen Existenzialismus erschließt dieses auf dem aktuellen Stand der Forschung.
  • Produktdetails
  • Klassiker Auslegen Bd.22
  • Verlag: Akademie Verlag
  • 2., bearb. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 12. Dezember 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 234mm x 159mm x 19mm
  • Gewicht: 426g
  • ISBN-13: 9783050056753
  • ISBN-10: 3050056754
  • Artikelnr.: 37068297
Autorenporträt
Bernard N. Schumacher, Universität Freiburg, Schweiz.
Rezensionen
"Die Bände der Reihe 'Klassiker Auslegen' dürften zu den standardmäßig verwendeten Hilfsmitteln in der Lehre gehören; sie beweisen nicht zuletzt, daß es in der Philosophie nicht wirklich ohne Klassiker geht [...]." Till Kinzel in: Informationsmittel, November 2011 (http://ifb.bsz-bw.de/bsz338879773rez-1.pdf)
"Hay que subrayar la alta cualificación y competencia de los autores, todos ellos buenos conocedores de la obra deSartre. Se trata de una obra que proporciona, sin duda, una excelente ayuda para los estudiantes de filosofia y paratodo aquel que quiera conocer más a fondo esta importante obra del filósofo francés. Al final se ofrece una bibliografíaselecta y los índices de autores y materias."J. Boada in: Actualidad Bibliografica 2015