Heidegger-Lexikon - Seubert, Harald
25,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Martin Heidegger ist ein vieldiskutierter Philosoph, nicht erst seit Veröffentlichung der "Schwarzen Hefte", in denen seine antijüdischen Vorbehalte deutlich zutage treten. In seinem Werk thematisierte er nachdrücklich und in immer neuen Anläufen eine einzige Frage: Die Frage nach dem Sein. Dabei wird die Lektüre seines Werks zusätzlich überlagert durch die Schwierigkeit einer Sprache, die sich mit zahlreichen Wortneuschöpfungen dem unmittelbaren Verständnis verschließt. Das Lexikon stellt Martin Heideggers Schriften in ihrem Zusammenhang dar und führt in die Grundbegriffe seines Denkens ein.…mehr

Produktbeschreibung
Martin Heidegger ist ein vieldiskutierter Philosoph, nicht erst seit Veröffentlichung der "Schwarzen Hefte", in denen seine antijüdischen Vorbehalte deutlich zutage treten. In seinem Werk thematisierte er nachdrücklich und in immer neuen Anläufen eine einzige Frage: Die Frage nach dem Sein. Dabei wird die Lektüre seines Werks zusätzlich überlagert durch die Schwierigkeit einer Sprache, die sich mit zahlreichen Wortneuschöpfungen dem unmittelbaren Verständnis verschließt. Das Lexikon stellt Martin Heideggers Schriften in ihrem Zusammenhang dar und führt in die Grundbegriffe seines Denkens ein. Dabei werden aktuelle Debatten klar und sachlich dargestellt. Die Einträge und Kapitel können unabhängig voneinander gelesen werden, ergeben zusammen aber auch eine vollständige Einführung. Das Lexikon erleichtert so die Lektüre Heideggers, Literaturhinweise helfen bei eigenen Arbeiten.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher 5411
  • Verlag: UTB / W. Fink
  • Artikelnr. des Verlages: 5411
  • Seitenzahl: 252
  • Erscheinungstermin: November 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 151mm x 17mm
  • Gewicht: 355g
  • ISBN-13: 9783825254117
  • ISBN-10: 3825254119
  • Artikelnr.: 59302156
Autorenporträt
Seubert, Harald§Prof. Dr. Harald Seubert ist Professor und Fachbereichsleiter für Philosophie und Religionswissenschaft an der STH Basel und Vorsitzender der Heidegger-Gesellschaft.
Inhaltsangabe
Abkürzungsverzeichnis 7 Vorbemerkung 9 I. Einleitung: "Wege, nicht Werke." Heideggers Denken nachdenken
Eine Orientierung 11 II. Denk
Wege: Erster und anderer Anfang
Einheit und "Kehren" Heideggers 17 III. Heideggers Hauptschriften: Lektüren und Reflexionen 9 Frühe Schriften 31 Sein und Zeit (1927) 34 Kant und das Problem der Metaphysik (1929) 47 Die Grundbegriffe der Metaphysik. Welt
Endlichkeit
Einsamkeit (GA 29/30) 50 Nietzsche I und II (1961) 53 Beiträge zur Philosophie. Vom Ereignis (1936
38, publiziert aus dem Nachlass 1989) 59 Holzwege (1950) 65 Wegmarken (1967) 72 Unterwegs zur Sprache (1959) 75 Erläuterungen zu Hölderlins Dichtung (1951) 78 Vorträge und Aufsätze (1954) 82 Die Überlegungen. Schwarze Hefte (aus dem Nachlass 2014
2020) 87 Zollikoner Seminare (1959/1969 GA 89) 92 Zur Sache des Denkens (1969) 94 IV. Lemmata: Zentrale Begriffe von Heideggers Philosophie 95 Auswahlbibliographie 237 Personenregister 251

Abkürzungsverzeichnis 7Vorbemerkung 9I. Einleitung: "Wege, nicht Werke."Heideggers Denken nachdenken - Eine Orientierung 11II. Denk-Wege: Erster und anderer Anfang -Einheit und "Kehren" Heideggers 17III. Heideggers Hauptschriften: Lektüren und Reflexionen 9Frühe Schriften 31Sein und Zeit (1927) 34Kant und das Problem der Metaphysik (1929) 47Die Grundbegriffe der Metaphysik.Welt - Endlichkeit - Einsamkeit (GA 29/30) 50Nietzsche I und II (1961) 53Beiträge zur Philosophie. Vom Ereignis (1936-38, publiziert aus dem Nachlass 1989) 59Holzwege (1950) 65Wegmarken (1967) 72Unterwegs zur Sprache (1959) 75Erläuterungen zu Hölderlins Dichtung (1951) 78Vorträge und Aufsätze (1954) 82Die Überlegungen. Schwarze Hefte (aus dem Nachlass 2014-2020) 87Zollikoner Seminare (1959/1969 GA 89) 92Zur Sache des Denkens (1969) 94IV. Lemmata: Zentrale Begriffe von Heideggers Philosophie 95Auswahlbibliographie 237Personenregister 251