Hegel - Kojève, Alexandre
15,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Kojeves Buch über Hegel gehört zu den provokativsten wie auch einflußreichsten Interpretationen der Hegelschen Philosophie im 20. Jahrhundert. Es hatte einen maßgeblichen Einfluß auf die französische Nachkriegsphilosophie, in deren Schriften sich etliche Spuren von Kojeves eigenwilliger Deutung finden. Als Interpret Hegels versteht sich Kojeve gleichzeitig als dessen Anhänger, überzeugt von der Wahrheit der Hegelschen Philosophie, die es in unserer Zeit zu "vergegenwärtigen" gelte. Was von den einen als "historisch distanzlose" Interpretation, von den anderen als "genialische Auslegung"…mehr

Produktbeschreibung
Kojeves Buch über Hegel gehört zu den provokativsten wie auch einflußreichsten Interpretationen der Hegelschen Philosophie im 20. Jahrhundert. Es hatte einen maßgeblichen Einfluß auf die französische Nachkriegsphilosophie, in deren Schriften sich etliche Spuren von Kojeves eigenwilliger Deutung finden. Als Interpret Hegels versteht sich Kojeve gleichzeitig als dessen Anhänger, überzeugt von der Wahrheit der Hegelschen Philosophie, die es in unserer Zeit zu "vergegenwärtigen" gelte. Was von den einen als "historisch distanzlose" Interpretation, von den anderen als "genialische Auslegung" angesehen wird, ist eine Studie, an deren originellen Denkansätzen niemand vorbeigehen kann, der sich ernsthaft mit Hegel beschäftigt. Diese Neuausgabe ist ergänzt um einen Briefwechsel zwischen Alexandre Kojeve und Iring Fetscher.
  • Produktdetails
  • suhrkamp taschenbuch wissenschaft 97
  • Verlag: Suhrkamp
  • 5., erw. Aufl.
  • Seitenzahl: 382
  • Erscheinungstermin: Dezember 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 177mm x 108mm x 30mm
  • Gewicht: 325g
  • ISBN-13: 9783518276976
  • ISBN-10: 3518276972
  • Artikelnr.: 00895940
Autorenporträt
Fetscher, Iring
Iring Fetscher wurde am 4. März 1922 in Marbach am Necker geboren und starb am 19. Juli 2014 in Frankfurt am Main. Der Politikwissenschaftler war von 1963 bis 1987 Professor für Politische Theorie und Sozialphilosophie an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Er widmete sich insbesondere Studien über Rousseau, Hegel und Marx und die verschiedenen Richtungen des europäischen Marxismus.