Gesamtausgabe. 4 Abteilungen / Platon: Sophistes - Heidegger, Martin

98,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 4,78 monatlich
0 °P sammeln

  • Buch mit Leinen-Einband

Jetzt bewerten

In dieser Marburger Vorlesung aus dem Wintersemester 1924/25 stellt sich Heidegger die Aufgabe, Platons Spätdialog "Sophistes" im Ausgang von Aristoteles verständlich zu machen. Zentrum des einleitenden Aristoteles-Teils ist die Folge der dianoethischen Tugenden im VI. Buch der "Nikomachischen Ethik", in der Heidegger die sich aufsteigernde Stufenfolge eines Entbergens erkennt und demgemäß den Primat der "Physis" aus der Überlegenheit ihres Entbergens begründet. Damit legt Heidegger die Zusammengehörigkeit von Sein und Wahrheit als Horizont des aristotelisch-griechischen Philosophierens frei…mehr

Produktbeschreibung
In dieser Marburger Vorlesung aus dem Wintersemester 1924/25 stellt sich Heidegger die Aufgabe, Platons Spätdialog "Sophistes" im Ausgang von Aristoteles verständlich zu machen. Zentrum des einleitenden Aristoteles-Teils ist die Folge der dianoethischen Tugenden im VI. Buch der "Nikomachischen Ethik", in der Heidegger die sich aufsteigernde Stufenfolge eines Entbergens erkennt und demgemäß den Primat der "Physis" aus der Überlegenheit ihres Entbergens begründet. Damit legt Heidegger die Zusammengehörigkeit von Sein und Wahrheit als Horizont des aristotelisch-griechischen Philosophierens frei und gewinnt so den "Boden", aus dem die platonische Seinsforschung, wie sie im "Sophistes" vorliegt, erwachsen ist. Dementsprechend stellt sich Heidegger im Hauptteil die Aufgabe, in fortlaufender Interpretation des "Sophistes" konkret zu zeigen, dass und wie Platons Ontologie aus dem Entbergen erwachsen ist. Die Vorlesung bezeugt, dass Heidegger die in seinem frühen Hauptwerk "Sein und Zeit"
gestellte Frage nach dem "Sinn von Sein", d.h. nach der Un-verborgenheit des Seins, in der Auseinandersetzung mit der philosophischen Überlieferung gewonnen hat.
  • Produktdetails
  • Verlag: Klostermann
  • 2. Aufl.
  • Erscheinungstermin: Februar 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 212mm x 161mm x 48mm
  • Gewicht: 1000g
  • ISBN-13: 9783465000969
  • ISBN-10: 346500096X
  • Artikelnr.: 48932789
Autorenporträt
Martin Heidegger (1889-1976) gilt neben Ludwig Wittgenstein als der einflußreichste und bedeutendste Philosoph des 20. Jahrhunderts.