15,99 €
Statt 17,95 €**
15,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
15,99 €
Statt 17,95 €**
15,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 17,95 €**
15,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 17,95 €**
15,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, Note: 2,0, Universität Luzern (Zentrum für Religion - Wirtschaft - Politik), Veranstaltung: Seminar: Ethnologisches und religionswissenschaftliches Se-minar: Öffentliche Räume - religiöse, politische und wirtschaftliche Aspekte, Sprache: Deutsch, Abstract: Dabei soll zunächst das rituell-kulthafte Verhalten vieler Menschen im Zusammenhang mit dem Fußball näher untersucht werden. In Verbindung damit wird auch ein Blick auf die Ausdrucksweise und die Begriffe geworfen, mit denen über Fußball geschrieben und gesprochen wird.…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, Note: 2,0, Universität Luzern (Zentrum für Religion - Wirtschaft - Politik), Veranstaltung: Seminar: Ethnologisches und religionswissenschaftliches Se-minar: Öffentliche Räume - religiöse, politische und wirtschaftliche Aspekte, Sprache: Deutsch, Abstract: Dabei soll zunächst das rituell-kulthafte Verhalten vieler Menschen im Zusammenhang mit dem Fußball näher untersucht werden. In Verbindung damit wird auch ein Blick auf die Ausdrucksweise und die Begriffe geworfen, mit denen über Fußball geschrieben und gesprochen wird. Schließlich werden die Hintergründe des rituell-kulthaften Verhaltens und der speziellen Ausdrucksweise in Bezug auf den Fußball einer genaueren Betrachtung unterzogen. In der vorliegenden Seminararbeit soll hauptsächlich um eine Art von Deskription der "phänomenologischen Betrachtung" zwischen Religion und Fußball aufgeführt und systematisiert werden. Dabei soll der Fußballort (Spielort) in Form von Stadion, Arena als religiöse Erfahrung sowie kultischer Ort nicht zu kurz kommen um dann klären zu können, ob Fußball tatsächlich ein zeitgenössischer Ort von religiöser Erfahrung ist. Vielleicht kann man sogar von einer "Fußballreligion" sprechen, dabei stellt sich auch für die Religionsökonomie relevante Frage: inwiefern der Fußball in Konkurrenz zu den Kirchen steht . Im Rahmen eines Ausblicks soll abschließend an-satzweise erörtert werden, wie die Kirchen mit dieser Konkurrenzsituation umgehen können und ob es schlussendlich einen Fußballgott gibt.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.