Social Management im Krankenhaus und Altenheim - Meier, Jürgen
19,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Wer entwickelt die »Idee« eines Krankenhauses oder eines Altersheims? Wer bezahlt sie? Soll die geistige Orientierung zum Reparaturbetrieb oder zum menschlichen Mittelpunkt einer Kommune oder Region führen? Wie verbindet die Geschäftsführung die vielen Spezialkenntnisse ihrer Mitarbeiter? Was ist P.R. für ein Unternehmen, das eine ethische Orientierung verfolgt? Wie entwickelt es die professionelle Kommunikation? Wie wird Projektarbeit aufgebaut? Wer finanziert die Zukunft Europas? Das Buch bringt Beispiele aus der Praxis, die aus einer bewussten theoretischen Grundlage des ethisch…mehr

Produktbeschreibung
Wer entwickelt die »Idee« eines Krankenhauses oder eines Altersheims? Wer bezahlt sie? Soll die geistige Orientierung zum Reparaturbetrieb oder zum menschlichen Mittelpunkt einer Kommune oder Region führen? Wie verbindet die Geschäftsführung die vielen Spezialkenntnisse ihrer Mitarbeiter? Was ist P.R. für ein Unternehmen, das eine ethische Orientierung verfolgt? Wie entwickelt es die professionelle Kommunikation? Wie wird Projektarbeit aufgebaut? Wer finanziert die Zukunft Europas? Das Buch bringt Beispiele aus der Praxis, die aus einer bewussten theoretischen Grundlage des ethisch orientierten Unternehmens entstanden. Es verbindet Theorien der Philosophie, Ethik, Medizin, PR und Kommunikation mit der Alltagspraxis im Gesundheitsbereich.
  • Produktdetails
  • Praxiswissen Wirtschaft Nr.40
  • Verlag: Expert-Verlag GmbH / expert
  • Seitenzahl: 97
  • Erscheinungstermin: Mai 1997
  • Deutsch
  • Abmessung: 206mm x 146mm x 9mm
  • Gewicht: 167g
  • ISBN-13: 9783816913627
  • ISBN-10: 3816913628
  • Artikelnr.: 24712578
Inhaltsangabe
Marketing: 'Viel Lärm um nichts?'
Krankenhaus und Philosophie
'Kulturbetrieb': Krankenhaus, Altenheim
Arbeit und Subjekt
Corporate Identity
Sinnsuche des Marketings
Entwicklung einer Corporate Identity: Albert Schweitzer Familienwerk e.V.
Das Krankenhaus als 'Kulturbetrieb' Krankheit
Das Altenheim
'Haus Familiare': Bleckede
Vom Hunger und Appetit: Essenskultur und die Förderung des Subjekts im Krankenhaus
Konsequenzen des Social Marketings
Der Social Manager