39,90 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Der vorliegende Leitfaden ist als ein Instrument konzipiert, das Teil des Beitrags zur landwirtschaftlichen technischen Route ist, die beobachtet werden kann, um Pflanzen der Familie der Asteraceae in den verschiedenen Biotopen der Studie anzupassen. Es enthält eine Reihe spezifischer Schritte, die bei der Durchführung der edapho-klimatischen Anpassung, insbesondere von Stevia rebodiana, zu befolgen sind. Außerdem erhalten Landwirte und Spender ein Dokument, das sie über Stevia rebaudiana informiert, eine Süßungs- und Heilpflanze mit zahlreichen Vorzügen und wachsendem Interesse in unserer…mehr

Produktbeschreibung
Der vorliegende Leitfaden ist als ein Instrument konzipiert, das Teil des Beitrags zur landwirtschaftlichen technischen Route ist, die beobachtet werden kann, um Pflanzen der Familie der Asteraceae in den verschiedenen Biotopen der Studie anzupassen. Es enthält eine Reihe spezifischer Schritte, die bei der Durchführung der edapho-klimatischen Anpassung, insbesondere von Stevia rebodiana, zu befolgen sind. Außerdem erhalten Landwirte und Spender ein Dokument, das sie über Stevia rebaudiana informiert, eine Süßungs- und Heilpflanze mit zahlreichen Vorzügen und wachsendem Interesse in unserer heutigen Welt im Bereich der Medizin, der Küche und, nicht zu vergessen, ihres finanziellen Wertes auf dem internationalen Markt usw. Darüber hinaus führt meine Forschung zu einer Reihe von Ergebnissen über die Schritte, die im Jahr 2016 zur edapho-klimatischen Anpassung der besagten Pflanze in der Provinzstadt Kinshasa in der Demokratischen Republik Kongo unternommen wurden. Ich hoffe, dass Landwirte, Menschen, die an den hier genannten Krankheiten leiden, und Spender, die mit Stevia Geld verdienen wollen, in diesem Buch einfache, konkrete und nachhaltige Lösungen finden werden.
Autorenporträt
Ir Jérémie Jemmaél MBENGA MONGA, nació en Kinshasa el 8 de septiembre de 1992. Estudió en la Universidad Loyola del Congo (ULC), antiguo Instituto Agroveterinario (ISAV) en la Facultad de Agronomía. De noviembre de 2019 a julio de 2020: Encargado de la huerta y la producción ganadera en la granja D4V (Domaine des quatre vents) en Mambutuka/ MALUKU.