Ein Pony auf dem Balkon / Leserabe - 1.Lesestufe Bd.3 - Breitenöder, Julia
Zur Bildergalerie
7,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Pony Coco ist zu Besuch in der Stadt. Auf dem Balkon knabbert sie an Mamas Blumen. Der Busfahrer will kein Pony mitnehmen. Auf dem Spielplatz aber sind die Kinder begeistert von Coco. Jeder will sie streicheln. Und Coco? Die macht sich heimlich auf den Weg zum Obststand. Pferdespaß für Leseanfänger ab Klasse 1.
Lesen lernen wie im Flug! Die Kinderbücher der Reihe Leserabe - 1. Lesestufe wurden mit Pädagogen entwickelt und richten sich an Leseanfänger ab der 1. Klasse. Kurze Texte in großer Fibelschrift sichern erste Leseerfolge und steigern die Lesekompetenz von Mädchen und Jungen ab 6
…mehr

Produktbeschreibung
Pony Coco ist zu Besuch in der Stadt. Auf dem Balkon knabbert sie an Mamas Blumen. Der Busfahrer will kein Pony mitnehmen. Auf dem Spielplatz aber sind die Kinder begeistert von Coco. Jeder will sie streicheln. Und Coco? Die macht sich heimlich auf den Weg zum Obststand. Pferdespaß für Leseanfänger ab Klasse 1.

Lesen lernen wie im Flug! Die Kinderbücher der Reihe Leserabe - 1. Lesestufe wurden mit Pädagogen entwickelt und richten sich an Leseanfänger ab der 1. Klasse. Kurze Texte in großer Fibelschrift sichern erste Leseerfolge und steigern die Lesekompetenz von Mädchen und Jungen ab 6 Jahren. Mit Belohnungsstickern.

Empfohlen von Stiftung Lesen, gelistet bei Antolin. Weitere Informationen auf leserabe.de.
  • Produktdetails
  • Leserabe, 1. Lesestufe
  • Verlag: Ravensburger Verlag
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 43
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahren
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 176mm x 12mm
  • Gewicht: 297g
  • ISBN-13: 9783473361311
  • ISBN-10: 3473361313
  • Artikelnr.: 25185180
Autorenporträt
Breitenöder, Julia§Julia Breitenöder, geboren 1972 in Bonn, lebt mit ihrer Familie in Frankfurt am Main. Nach Studium der Sonderpädagogik, Au-pair-Jahr in Kairo und Um-die-Welt-Fliegen als Flugbegleiterin, ist sie heute da angekommen, wo sie schon immer hin wollte: beim Geschichtenschreiben.