8,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Blütenpracht - Kaum ist die Bundesgartenschau in Koblenz eröffnet, ereignet sich ein erster Mord, ausgerechnet in der Seilbahn, die vom Rheinufer zur Festung Ehrenbreitstein führt. Im Reisegepäck des Toten wird Falschgeld gefunden. - Was liegt da für die Kriminalpolizei näher, als der sofort gebildeten Soko den Namen "Blütenpracht" zu geben? Schnell stellt sich heraus, dass hinter dem Mord eine internationale Bande stecken muss, die von Wien aus weltweit ihren kriminellen Geschäften nachgeht. Und eines dieser Geschäfte hat offenbar etwas mit der BUGA und ihren schönen Gartenanlagen auf dem…mehr

Produktbeschreibung
Blütenpracht - Kaum ist die Bundesgartenschau in Koblenz eröffnet, ereignet sich ein erster Mord, ausgerechnet in der Seilbahn, die vom Rheinufer zur Festung Ehrenbreitstein führt. Im Reisegepäck des Toten wird Falschgeld gefunden. - Was liegt da für die Kriminalpolizei näher, als der sofort gebildeten Soko den Namen "Blütenpracht" zu geben? Schnell stellt sich heraus, dass hinter dem Mord eine internationale Bande stecken muss, die von Wien aus weltweit ihren kriminellen Geschäften nachgeht. Und eines dieser Geschäfte hat offenbar etwas mit der BUGA und ihren schönen Gartenanlagen auf dem Festungsplateau zu tun.
Kurz nachdem sich auch das BKA eingeschaltet hat, geschieht ein zweiter Mord. Die Ermittlungsarbeit der Kripo beginnt aufs Neue, wobei die unbekannten Täter versuchen, durch massive Warnungen die ermittelnden Beamten einzuschüchtern. Doch da haben sie die Rechnung ohne den Wirt gemacht.
Ein echter Baecker-Krimi, realitätsnah und spannend.
  • Produktdetails
  • Verlag: Kontrast Verlag, Pfalzfeld
  • Seitenzahl: 158
  • Erscheinungstermin: 12. Oktober 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 11mm
  • Gewicht: 147g
  • ISBN-13: 9783941200203
  • ISBN-10: 3941200208
  • Artikelnr.: 31844855
Autorenporträt
Heinz-Peter Baecker hat schon viele erfolgreiche Romane, Faction-Thriller und Krimis geschrieben, darunter auch die Kultreihe der Hunsrück-Krimis. Dabei ist er Neuem gegenüber immer aufgeschlossen. So schrieb er auch für die Koblenzer Rhein- Zeitung in Zusammenarbeit mit der Polizei und dem Rettungswesen den Live-Krimi, "Mord am Schängelbrunnen", der auf Zeugenaussagen zu einem in aller Öffentlichkeit mit Darstellern inszenierten "Attentat" basiert. Baecker wurde in den Medien als "Deutschlands Faction-Autor Nr. 1" bezeichnet, da er in seinen Romanen präzise recherchierte Begebenheiten mit schriftstellerischer Fantasie so zusammenbaut, dass der Leser nicht weiß, was ist Realität und was erfunden. Auch der BUGA-Krimi basiert auf solchen Recherchen und einige der handelnden Personen gibt es, wie in den Hunsrück-Krimis, wirklich. Sie können ihnen in Koblenz und Umgebung begegnen.