Persönlichkeitsstörungen im therapeutischen Alltag
30,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Diagnostik und Therapie von Persönlichkeitsstörungen zählen zu den schwierigsten Aufgaben von Psychiatrie, Psychotherapie und Psychologie, da die Grenzen zum Normalpsychologischen verschwimmen können. Das vergangene Jahrzehnt war allerdings durch große Fortschritte im Verständnis verursachender und aufrechterhaltender Faktoren sowie in evidenzbasierten Therapieoptionen gekennzeichnet. Ziel des Buches ist es, an relevanten Beispielen die unterschiedlichen Aspekte von Diagnostik und Therapie der Persönlichkeitsstörungen unter klinischen Gesichtspunkten darzustellen. Neben Abschnitten zur…mehr

Produktbeschreibung
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeitsstörungen zählen zu den schwierigsten Aufgaben von Psychiatrie, Psychotherapie und Psychologie, da die Grenzen zum Normalpsychologischen verschwimmen können. Das vergangene Jahrzehnt war allerdings durch große Fortschritte im Verständnis verursachender und aufrechterhaltender Faktoren sowie in evidenzbasierten Therapieoptionen gekennzeichnet. Ziel des Buches ist es, an relevanten Beispielen die unterschiedlichen Aspekte von Diagnostik und Therapie der Persönlichkeitsstörungen unter klinischen Gesichtspunkten darzustellen. Neben Abschnitten zur Begriffsbestimmung, Diagnostik, Symptomatik sowie psychodynamischen und verhaltenstherapeutischen Therapiekonzepten besteht ein innovativer Ansatz darin, auch Problemfelder aufzugreifen, die in der Forschung noch umstritten oder eher vernachlässigt sind. Zentrale Beiträge beschäftigen sich mit Traumafolgen, Migrationseinflüssen, Suizidalität und Krisenintervention bei Persönlichkeitsstörungen. "Der
Band bildet in umfassender Weise den state of the art der gegenwärtigen Forschung ab und ist ausgesprochen praxisnah geschrieben" (Harald J. Freyberger).
  • Produktdetails
  • Verlag: Dustri; Pabst Science Publishers
  • Seitenzahl: 356
  • Erscheinungstermin: März 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 230mm x 164mm x 23mm
  • Gewicht: 665g
  • ISBN-13: 9783899675177
  • ISBN-10: 3899675177
  • Artikelnr.: 26099792
Autorenporträt
Horst Haltenhof, Prof. Dr. und PD, Oberarzt an der Tagesklinik der Medizinischen Hochschule Hannover, seit 2006 Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Humaine Vogtland-Klinikum in Plauen
Inhaltsangabe
1;Inhaltsverzeichnis;6 2;Vorwort;8 3;Zum Geleit;10 4;1. Begriffsbestimmung und Klassifikation von Persönlichkeitsstörungen;12 5;2. Entstehung, Aufrechterhaltung und Therapie von Persönlichkeitsstörungen aus Sicht der kognitiven Verhaltenstherapie;34 6;3. Genese der Persönlichkeitsstörungen aus psychodynamischer Sicht;49 7;4. Diagnostik von Persönlichkeitsstörungen;75 8;5. Symptomatik, Komorbidität und Verlauf von Persönlichkeitsstörungen;104 9;6. Die depressive Persönlichkeitsstörung;125 10;7. Persönlichkeitsänderungen als Folge schwerster Traumatisierungen: die Komplexe Posttraumatische Belastungsstörung;143 11;8. Persönlichkeitsstörungen und sexuelle Funktionsstörungen;154 12;9. Persönlichkeitsstörungen bei Sucht-und Abhängigkeitserkrankungen;181 13;10. Persönlichkeitsstörungen, Somatoforme Störungen und Stigmatisierung;202 14;11. Suizidalität bei Persönlichkeitsstörungen;217 15;12. Individuation und Vulnerabilität: Persönlichkeitsstörungen im Migrationsprozess;234 16;13. Indikation und Kontraindikation für Psychodynamische Psychotherapie bei Persönlichkeitsstörungen;254 17;14. Pharmakologische Ansätze in der Behandlung von Persönlichkeitsstörungen;265 18;15. Krisenintervention bei Persönlichkeitsstörungen;282 19;16. Therapie persönlichkeitsgestörter Täter im Maßregelvollzug und ihre gesellschaftspolitische Mystifikation;317 20;17. Normale oder gestörte Persönlichkeit? Theoretische Überlegungen zur psychiatrischen Grenze der normalen Persönlichkeit und der Persönlichkeitsstörung;334 21;Verzeichnis der Herausgeber und Autoren;351