18,00 €
inkl. MwSt.

Versandkostenfrei*
Kostenloser Rückversand
Sofort lieferbar
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 15.01.2023
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Wie fühlt sich der Verlust eines geliebten Menschen an?"Unsere Seelen lagen unter einer Schneedecke..." Viel zu früh müssen Monika Vogeler und ihre zwei Töchter Abschied nehmen: Wenige Jahre nach der ersten Krebsdiagnose sitzen alle drei am Sterbebett ihres geliebten Ehemannes und Vaters, den ein bösartiger Tumor aus dem Leben gerissen hat.Auf unglaublich berührende Weise gelingt es der verwitweten Mutter, das Gefühlschaos danach in Worte zu fassen. Mal schonungslos direkt, mal voll zarter Poesie beschreibt sie ihre persönlichen Empfindungen und zeigt, wie sie und ihre Familie gemeinsam die …mehr

Produktbeschreibung
Wie fühlt sich der Verlust eines geliebten Menschen an?"Unsere Seelen lagen unter einer Schneedecke..." Viel zu früh müssen Monika Vogeler und ihre zwei Töchter Abschied nehmen: Wenige Jahre nach der ersten Krebsdiagnose sitzen alle drei am Sterbebett ihres geliebten Ehemannes und Vaters, den ein bösartiger Tumor aus dem Leben gerissen hat.Auf unglaublich berührende Weise gelingt es der verwitweten Mutter, das Gefühlschaos danach in Worte zu fassen. Mal schonungslos direkt, mal voll zarter Poesie beschreibt sie ihre persönlichen Empfindungen und zeigt, wie sie und ihre Familie gemeinsam die Trauer überwinden konnten und die Kraft für einen neuen Lebensabschnitt gefunden haben.- Diagnose Krebs im Endstadium: Wie kann man den Tod eines geliebten Menschen verarbeiten?- Ein intimer Erfahrungsbericht, der unter die Haut geht- Schicksalsschläge und Lebenskrisen bewältigen: Eine Mutter gibt niemals auf- Macht Betroffenen Mut für die schwierige Phase der Trauerbewältigung- So fühlt sich tiefe Trauer an: Eine Verständnishilfe für Angehörige und FreundeSterben und Tod im engsten Familienkreis: Vom Überleben und WeiterlebenWie gelingt der Neuanfang nach dem Tod des Partners? Vogeler muss ihre eigenen Gefühle zunächst hintenanstellen, bevor sie die Trauer verarbeiten kann. Die Töchter stehen kurz vor wichtigen Meilensteinen wie dem Abitur und brauchen all ihre Unterstützung. Der bürokratische Irrsinn beschert ihnen zusätzlich finanzielle Sorgen. Dennoch kämpft sich Vogeler Schritt für Schritt zurück ins Leben. Ihr mitreißendes und inspirierendes Buch zeigt Betroffenen neue Wege auf und ermöglicht Freunden und Angehörigen tiefe Einblicke in die Seele einer trauernden Person.
Autorenporträt
Monika Vogeler wurde 1970 in Dortmund geboren. Seit ihrer frühesten Kindheit begleiten sie Wörter und Geschichten: Nach Realschulabschluss, kaufmännischer Ausbildung und anschließendem Abitur am Abendgymnasium studierte sie Germanistik. Sie schreibt seit vielen Jahren neben ihrem Beruf und lebt heute mit ihrer Labradorhündin Mia, das Rheinland und das Ruhrgebiet im Herzen, an der Ostsee.