16,90 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

In diesem Buch möchte ich dir Informationen, praktische Tipps und vor allem situations- und alltagsgerechte Strategien an die Hand geben, die dein Handlungsrepertoire für kritische Situationen erweitern, damit du zukünftig sicherer und selbstbewusster agieren kannst. Dazu betrachten wir bspw.: Welche Deeskalationstypen gibt es und welcher Typus bin ich? Welche (kommunikativen) Deeskalationsformen gibt es? Deeskalationsregeln in Konflikt-, Krisen-, Bedrohungs- und Gefahrensituationen. Sinnvolles Verhalten bei sexualisierter Gewalt. Bedeutung von Intuition, Stress, Mindestabstand, Körpersprache,…mehr

Produktbeschreibung
In diesem Buch möchte ich dir Informationen, praktische Tipps und vor allem situations- und alltagsgerechte Strategien an die Hand geben, die dein Handlungsrepertoire für kritische Situationen erweitern, damit du zukünftig sicherer und selbstbewusster agieren kannst. Dazu betrachten wir bspw.: Welche Deeskalationstypen gibt es und welcher Typus bin ich? Welche (kommunikativen) Deeskalationsformen gibt es? Deeskalationsregeln in Konflikt-, Krisen-, Bedrohungs- und Gefahrensituationen. Sinnvolles Verhalten bei sexualisierter Gewalt. Bedeutung von Intuition, Stress, Mindestabstand, Körpersprache, Wahrneh-mungsfehlern, Arenaeffekt, Frühwarnsignalen und Risikoeinschätzung. Selbstregulierungsmodelle zur Impuls- und Verhaltenskontrolle. Eskalationsmodelle von Gewalt. Ansprechpartner bei Gewalt.Da sich nicht jeder Konflikt oder jede Bedrohungs- oder Gefahrensituation dees-kalieren lassen, werden wir uns auch sinnvolles Verhalten in der Eigen- und Fremd-sicherung anschauen
(z.B. Zivilcourage, Notwehr, Selbstverteidigung und Waffen).Damit Konflikte und Krisen erst gar nicht entstehen oder sich zumindest nicht wiederholen (z.B. in einer Behörde oder in der Arbeit mit Gruppen im Jugendzentrum oder in der Schule), werden wir auch Maßnahmen herausarbeiten, die bereits im Vorfeld dazu beitragen, dass Konflikt-, Krisen- und Gefahrensituationen verhindert oder zumindest besser deeskaliert werden können.
Autorenporträt
Jakob Kandlbinder arbeitet neben seiner Tätigkeit als Streetworker mit Mehrfach- und Intensivtäter-Innen von Gewalt und schult verschiedene Zielgruppen vor allem zu den Themen Deeskalation und Selbstbehauptung.