19,95 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Was beim Sex guttut, ist für jeden anders. Was normal ist, auch. Wer sich selbst besser kennt, kann herausfinden, wo die eigenen sexuellen Bedürfnisse, Wünsche und Grenzen liegen. Die Macher des erfolgreichen ZEIT-ONLINE-Sexpodcasts sprechen hier gewohnt offen und einfühlsam über unsere sexuelle Identität. Sie zeigen Wege auf, den eigenen Körper neu zu erleben, und erklären, wie man mit all den Erwartungen, die Gesellschaft, Medien oder Partner und Partnerinnen an uns stellen, bei sich bleiben kann.Dieser Wegweiser ist das beste Mittel für alle, die sich selbst und ihrer individuellen…mehr

Produktbeschreibung
Was beim Sex guttut, ist für jeden anders. Was normal ist, auch. Wer sich selbst besser kennt, kann herausfinden, wo die eigenen sexuellen Bedürfnisse, Wünsche und Grenzen liegen. Die Macher des erfolgreichen ZEIT-ONLINE-Sexpodcasts sprechen hier gewohnt offen und einfühlsam über unsere sexuelle Identität. Sie zeigen Wege auf, den eigenen Körper neu zu erleben, und erklären, wie man mit all den Erwartungen, die Gesellschaft, Medien oder Partner und Partnerinnen an uns stellen, bei sich bleiben kann.Dieser Wegweiser ist das beste Mittel für alle, die sich selbst und ihrer individuellen Sexualität ein Stück näher kommen wollen. Denn Sex kann so einzigartig sein, so frei und glücklich machen, wie wir es uns wünschen. Und so normal sein, wie wir es wollen.
Autorenporträt
Büttner, MelanieDr. med. Melanie Büttner ist Sexualtherapeutin und Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Sie leitet die Sexualsprechstunde am Uniklinikum rechts der Isar der TU München und arbeitet in eigener Praxis. In ihrer Sprechstunde beobachtet sie, dass viele Menschen erstaunlich wenig über ihre eigene Sexualität wissen - unabhängig davon, ob sie jung oder alt sind, wie gebildet oder welchen sozialen Hintergrund sie haben. Im ZEIT-ONLINE-Podcast »Ist das normal?« beantwortet die Expertin alle Fragen. 2018 erschien ihr Fachbuch »Sexualität und Trauma« bei Schattauer.www.melanie-buettner.de
Rezensionen
»Ein Buch, dessen Tonfall und Inhalt Standard sein sollte, für alle und alles, die und das sich mit sexueller Aufklärung beschäftigt. Alles ist normal, aber jeder hat sein eigenes Normal. Um das selbstbestimmt finden zu können, braucht es keine Ängste, Sorgen und alte Glaubenssätze. Sondern Informationen und Zuversicht. Die gibt es hier.« Sigrid Tinz, erotik-couch.de, Juli 2021