Geocaching I - Gründel, Markus
12,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Geocaching, was ist das? Und wie funktioniert die moderne Schnitzeljagd? Dieses Buch vermittelt dem Leser Grundwissen über das Geocaching: wie es entstanden ist, welche GPS es auf dem Markt gibt und was die Anschaffung kostet. Die Grundausstattung des Geocachers wird ausführlich beschrieben. Der Umgang mit besonderen Geocaches und die dafür erforderliche Ausrüstung - wie bei Nacht- und Abseilcaches - wird erläutert. Ebenso werden die Suche und das Loggen sowie das Verstecken und das Einstellen von Geocaches im Internet besprochen. Abgerundet wird das Buch mit einer umfangreichen Sammlung der gängigsten Verschlüsselungen beim Geocachen.…mehr

Produktbeschreibung
Geocaching, was ist das? Und wie funktioniert die moderne Schnitzeljagd? Dieses Buch vermittelt dem Leser Grundwissen über das Geocaching: wie es entstanden ist, welche GPS es auf dem Markt gibt und was die Anschaffung kostet. Die Grundausstattung des Geocachers wird ausführlich beschrieben. Der Umgang mit besonderen Geocaches und die dafür erforderliche Ausrüstung - wie bei Nacht- und Abseilcaches - wird erläutert. Ebenso werden die Suche und das Loggen sowie das Verstecken und das Einstellen von Geocaches im Internet besprochen. Abgerundet wird das Buch mit einer umfangreichen Sammlung der gängigsten Verschlüsselungen beim Geocachen.
  • Produktdetails
  • OutdoorHandbuch Bd.203
  • Verlag: Stein (Conrad
  • Artikelnr. des Verlages: 5326965
  • 7., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 224
  • Erscheinungstermin: Januar 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 166mm x 118mm x 15mm
  • Gewicht: 205g
  • ISBN-13: 9783866864818
  • ISBN-10: 3866864817
  • Artikelnr.: 43351423
Autorenporträt
Markus Gründel ist seit Kindertagen leidenschaftlicher Wanderer und Bastler und liebt technische Spielereien. Der gelernte Bankkaufmann ist überwiegend in Deutschland und Skandinavien zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Boot unterwegs. Kurz nachdem er zum ersten Mal sein Hobby zum Beruf machte und in die Outdoor-Branche wechselte, fand er 2002 seinen ersten Geocache und ist seither der Faszination der modernen Schnitzeljagd verfallen. In den Folgejahren versteckte er Caches in Deutschland und Norwegen. Außerdem organisiert er seither Geocaching-Events zu verschiedenen Anlässen und Themen wie Walpurgis und betreibt Deutschlands erstes Travel-Bug-Museum. Mit dem Erfolg seines Buches "Geocaching", was zum deutschsprachigen Standardwerk avancierte, konnte er sich zum zweiten Mal selbst verwirklichen und ist inzwischen als Deutschlands erster hauptberuflicher Geocacher bekannt.
Inhaltsangabe
Grundlegendes (Allgemein, Die verschiedenen Organisationen, Caches), Ausrüstung, Geocaching in der Praxis, Ver-/Entschlüsselungen, Literatur, Ersatz-Log-Zettel.