85,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
43 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Das erfolgreiche Arbeiten mit organischen Reaktionen erfordert Wissen über Reaktivität, Reaktionsmechanismen, Thermodynamik und weitere Grundlagen der physikalisch-organischen Chemie. Das Lehrbuch vermittelt dieses Wissen. Auch erhältlich: das Arbeitsbuch zum Lehrbuch.

Produktbeschreibung
Das erfolgreiche Arbeiten mit organischen Reaktionen erfordert Wissen über Reaktivität, Reaktionsmechanismen, Thermodynamik und weitere Grundlagen der physikalisch-organischen Chemie. Das Lehrbuch vermittelt dieses Wissen. Auch erhältlich: das Arbeitsbuch zum Lehrbuch.
  • Produktdetails
  • Verlag: Wiley-Vch
  • Artikelnr. des Verlages: 1134532 000
  • Erscheinungstermin: August 2019
  • Englisch
  • Abmessung: 284mm x 225mm x 58mm
  • Gewicht: 3611g
  • ISBN-13: 9783527345328
  • ISBN-10: 3527345329
  • Artikelnr.: 54603245
Autorenporträt
Kendall Houk is Saul Winstein Professor at the University of California Los Angeles (UCLA). He is an authority on theoretical and computational organic chemistry. Professor Houk has published nearly 1100 articles in refereed journals and is among the 100 most-cited chemists. Pierre Vogel is Professor of Organic Chemistry at the EPFL (Swiss Institute of Technology) in Lausanne, Switzerland. He has published three books and has co-authored more than 490 publications in fields such as physical organic chemistry, organic and organometallic synthesis, and catalysis.
Inhaltsangabe
PrefaceEquilibria and ThermochemistryAdditivity Rules for Thermodynamic Parameters and DeviationsThe Rates of Chemical ReactionsMolecular Orbital TheoriesPericyclic ReactionsOrganic PhotochemistryCatalytic ReactionsTransition-metal-catalyzed C-C bond forming reactions
Rezensionen
"Ich bin von diesem Buch begeistert, weil es mir als Dozenten eine unglaubliche Fülle an aktuellem Material zu Mechanismen und zu theoretischen Behandlung von organischen Reaktionen bietet. Als direktes Lehrbuch für einen M.Sc. Kurs ist es aufgrund des hochverdichteten Stoffes und der unglaublichen Datenmenge für Studierende nicht geeignet. Aufgrund der zahllosen Details gerät das große Ganze, das man in einer Lehrveranstaltung vermitteln möchte, etwas aus dem Blick. Ausschnittsweise könnte man es für einen Doktorandenkurs einsetzen. Es ist jedoch ein phantastisches Nachschlagewerk, das wir mit mehreren Exemplaren gerne in der Bibliothek und auch in meiner Abteilung vorhalten." Prof. Dr. Michael Schmittel, Universität Siegen