54,00 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Um Sympathie werben, sein Recht durchsetzen, Beziehungen aufbauen - soziale Kompetenzen sind sowohl im privaten als auch beruflichen Leben wichtiger denn je. Die Fähigkeiten lassen sich am besten in der Gruppe trainieren. Das »GSK« gilt dazu in Psychotherapie, Beratung und Coaching als Standardwerk.Das Gruppentraining sozialer Kompetenzen vermittelt in sieben Sitzungen die Grundlagen selbstsicheren Verhaltens. Durch Rollenspiele mit Videofeedback wird das Verhalten in unterschiedlichsten alltagsnahen Situationen eingeübt.- Das Training sensibilisiert für die Zusammenhänge zwischen der…mehr

Produktbeschreibung
Um Sympathie werben, sein Recht durchsetzen, Beziehungen aufbauen - soziale Kompetenzen sind sowohl im privaten als auch beruflichen Leben wichtiger denn je. Die Fähigkeiten lassen sich am besten in der Gruppe trainieren. Das »GSK« gilt dazu in Psychotherapie, Beratung und Coaching als Standardwerk.Das Gruppentraining sozialer Kompetenzen vermittelt in sieben Sitzungen die Grundlagen selbstsicheren Verhaltens. Durch Rollenspiele mit Videofeedback wird das Verhalten in unterschiedlichsten alltagsnahen Situationen eingeübt.- Das Training sensibilisiert für die Zusammenhänge zwischen der Wahrnehmung und Interpretation von Situationen, von Gefühlen und Verhalten und vermittelt entsprechende Bewältigungstechniken.- Das modular aufgebaute, zeitökonomische Verfahren kann sowohl von der Dauer als auch von den Inhalten her optimal an unterschiedliche Zielgruppen und Settings angepasst werden.Das Buch enthält die wissenschaftlichen Grundlagen, ein Trainermanual mit der Darstellung des praktischen Vorgehens und Erfahrungsberichte von Anwendern aus verschiedenen Praxisbereichen.Inkl. Arbeitsblättern und Fragebögen sowie Postern und Videos zum Download.
Autorenporträt
Dipl.-Psych. Dr. Rüdiger Hinsch ist Gesprächs- und Verhaltentherapeut und hat während seiner Tätigkeit an der Universität Bamberg zusammen mit Kolleginnen und Kollegen das Gruppentraining sozialer Kompetenzen (GSK) entwickelt. Er lebt jetzt seit vielen Jahren in Berlin und führt zahlreiche Fortbildungen (auch Inhouse-Schulungen) zur Durchführung des GSK durch. Dr. Ulrich Pfingsten ist Diplom-Psychologe und hat nach seiner Assistentenzeit an der Universität Bamberg sowie verschiedenen verhaltens-, gestalt- und gesprächspsychotherapeutischen Fortbildungen mit einer empirischen Untersuchung über die Konsequenzen von sozial unsicherem, kompetentem und aggressivem Verhalten promoviert. Zugleich hat er zusammen mit Kolleg:innen begonnen, das Gruppentraining sozialer Kompetenzen zu entwickeln und durchzuführen. Anschließend war er viele Jahre als Dozent in der klinisch-psychologischen Lehre und Forschung an der Universität Bielefeld tätig und hat dabei zahlreiche Anpassungen des Trainings für verschiedene Zielgruppen und Anwendungsbereiche angeregt und betreut.
Rezensionen
»... stellt das Manual zur verhaltenstherapeutisch orientierten Förderung sozialer Kompetenzen bei Klienten mit Verhaltensproblemen mit dieser Neuauflage den state of the art zum Thema soziales Kompetenztraining dar.« ekz-Informationsdienst »Es handelt sich um ein ansprechendes, seit vielen Jahren erfolgreich umgesetztes kognitiv verhaltenstherapeutisches Manual für Gruppenleiter, das jetzt in seinem Theorieteil um neuere empirische Erkenntnisse über soziale Kompetenzprobleme und den Erfolg von vergleichbaren Interventionen erweitert wurde.« Prof. Dr. Annemarie Jost, socialnet.de, 19.11.2015 »Mit zahlreichen Arbeitsblättern und Fragebögen sowie Postern und Videos zum Downloaden ist es hilfreiche Unterlage für alle Anwender.« Dr. Lisa Tomaschek-Habrina, salvia.at, 8.2016