40,00 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Vernetzt denken - Pflege verstehen.
Das erste fallorientierte Pflegelehrbuch für die Differenzierungsphase Gesundheits- und Kinderkrankenpflege!
Zum wiederholten Male wurde Lotte mit einer Aspirationspneumonie in der Kinderklinik aufgenommen. Sie ist geistig behindert, entwicklungsverzögert und hat Probleme mit dem Schlucken. Jetzt hat sie hohes Fieber, ist exsikkiert und atmet erschwert.
Was ist zu tun? Welches Pflegeproblem steht im Vordergrund? Wie kann Lottes Entwicklungsverzögerung eingeschätzt werden? Welche Hilfe braucht Lotte beim Schlucken?
Typische Pflegesituationen wie
…mehr

Produktbeschreibung
Vernetzt denken - Pflege verstehen.

Das erste fallorientierte Pflegelehrbuch für die Differenzierungsphase Gesundheits- und Kinderkrankenpflege!

Zum wiederholten Male wurde Lotte mit einer Aspirationspneumonie in der Kinderklinik aufgenommen. Sie ist geistig behindert, entwicklungsverzögert und hat Probleme mit dem Schlucken. Jetzt hat sie hohes Fieber, ist exsikkiert und atmet erschwert.

Was ist zu tun? Welches Pflegeproblem steht im Vordergrund? Wie kann Lottes Entwicklungsverzögerung eingeschätzt werden? Welche Hilfe braucht Lotte beim Schlucken?

Typische Pflegesituationen wie diese bilden die Basis für jedes Kapitel. Prüfungsrelevante Inhalte aus Pflege und den Bezugswissenschaften werden vernetzt dargestellt: Authentisch, verständlich und praxisnah.

Die Pluspunkte:
Fälle - vom Frühgeborenen bis zum Jugendlichen Topaktuell: Anwendung von Pflegediagnosen im Pflegeprozess Inhalte aus den Bezugswissenschaften Psychologie, Pädagogik, Ethik, Recht, Ernährungswissenschaften, Medizin und Pharmakologie Kästen mit Definitionen und Tipps für die Praxis Reflexionsfragen - zum Nachdenken und Diskutieren
So macht Lehren und Lernen Spaß!

Print on Demand, daher verlängerte Lieferzeit.
Autorenporträt
Claudia Wächter (Herausgeberin): Kinderkrankenschwester, Diplom-Pflegepädagogin

2003-2005 Tätigkeit in der SOS-Entwicklungsdiagnostischen Beratungsstelle Landsberg/Lech, 2004-2008 Projektleiterin des Schulversuchs "Integrierte und konsekutive Ausbildung Gesundheits- und Krankenpflege mit der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege" am Schulzentrum des Klinikums Augsburg Dozententätigkeit an Krankenpflegeschulen und bei den Maltesern

Masterstudium Personalentwicklung (M.A. cand.). Seit 2005 tätig in der Frühförderung & Elternberatung des Dominikus-Ringeisen-Werks Ursberg.

Zahlreiche Publikationen.