DGOR
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
Ohne Risiko: Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die 10. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft fOr Operations Research fand vom 30. September bis 2. Oktober 1981 an der Universitat GOttingen statt. Die Tagung bot einen Oberblick Ober neueste Ergebnisse der Forschung und der Anwendung des Operations Research; fOr die etwa 400 Teilnehmer war sie wieder ein bewahrtes Fo rum zum Austausch von Erfahrungen sowohl zwischen Experten als auch zwischen den Hochschulen und der Praxis. Das wissenschaftliche Programm, bestehend aus 122 Vortragen, ist in 22 Sek tionen eingeteilt, die jeweils bestimmten mathematischen Modellen und Methoden oder einem…mehr

Andere Kunden interessierten sich auch für
Produktbeschreibung
Die 10. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft fOr Operations Research fand vom 30. September bis 2. Oktober 1981 an der Universitat GOttingen statt. Die Tagung bot einen Oberblick Ober neueste Ergebnisse der Forschung und der Anwendung des Operations Research; fOr die etwa 400 Teilnehmer war sie wieder ein bewahrtes Fo rum zum Austausch von Erfahrungen sowohl zwischen Experten als auch zwischen den Hochschulen und der Praxis. Das wissenschaftliche Programm, bestehend aus 122 Vortragen, ist in 22 Sek tionen eingeteilt, die jeweils bestimmten mathematischen Modellen und Methoden oder einem bestimmten Anwendungsgebiet gewidmet sind; eine Sektion befaBt sich mit der Modellstrukturierung. Viele Sektionen werden durch ein Obersichtsreferat eingeleitel. Die Gestaltung des Programms ist zu einem groBen Teil das Verdienst der einzelnen Sektionsleiter. Ihnen gebOhrt dafOr herzlicher Dank. Wahrend bei dieser wie bei frOheren Jahrestagungen die Teilnehmer etwa in glei cher Anzahl von Hochschulen wie aus der Praxis kommen, werden die Vortrage doch zu fast drei Vierteln von HochschulangehOrigen gehalten. Zwei neu in das Programm aufgenommene Sektionen, ,,Anwendungsberichte aus der Praxis im Offentlichen Be reich" und ,,Anwendungsberichte aus der industriellen Praxis", tragen dem Rech nung. Hier wird von den Anwendern selbst oder mit ihrer Beteiligung der erfolgreiche Einsatz von OR-Methoden geschildert. Diese Beitrage gehen Ober die haufig anzu treffende Darstellung eines nur anwendbaren Modells hinaus.
  • Produktdetails
  • Operations Research Proceedings .1981
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 1982.
  • Seitenzahl: 696
  • Erscheinungstermin: 1. Mai 1982
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 244mm x 170mm x 37mm
  • Gewicht: 1125g
  • ISBN-13: 9783540116301
  • ISBN-10: 3540116303
  • Artikelnr.: 36111173
Inhaltsangabe
Zum zehnjährigen Jubiläum der DGOR.- 10 Jahre DGOR - Rückblick und Ausblick. Betrachtungen eines langjährigen Mitglieds.- Anwendungsberichte aus der Praxis im öffentlichen Bereich.- Modell- und Computergestützte Zuweisungsplanung der Bevölkerung zu Schutzräumen.- Mehrjahresprogramme im Stra?enbau.- Kooperative Rohstoffversorgung eines Zellstoffwerkes.- Liquefied natural gas terminal risk assessment: A comparison and evalution.- A New method for assigning aircrews using an improved out-of-kilter algorithm.- Personalstruktur, Fluktuation, gleitende Arbeitszeit: Drei Beispiele für OR-Analysen im Personalbereich.- Anwendungsberichte aus der industriellen Praxis.- Die Brücke zwischen verfügbaren quantitativen Methoden und praktischen Bedürfnissen des Managements - aus Managersicht.- Periodenvergleichende Auswertung von Produktionsdaten mit Hilfe eines On-line-Abfragesystems.- Zehn Jahre Arbeit mit LP-Modellen - ein kritischer Rückblick.- Entwicklung und Ausbau einer computer-unterstützten Verkaufsplanung in einem Großunternehmen für elektronische Bauelemente.- Zinsoptimale Unternehmensfinanzierung.- Konzeption eines Distributionssystems für Backwaren.- A decision support system for location and allocation problems within a brewery.- Optimierung von Verschnitt- und Schnittplanfolge in einem Unternehmen der metallverarbeitenden Industrie.- OR in der öffentlichen Verwaltung.- Neuere Entwicklungen in der Anwendung von OR-Methoden auf öffentliche Verwaltungen.- Ein interaktives Verfahren zur Bestimmung von Flächennutzungen und zur Lösung von Nutzungskonflikten in der Stadtplanung.- OR im Versicherungswesen.- Prognoseverfahren in der Personenversicherung.- Numerische Berechnung von Gesamtschadenverteilungen.- Entscheidungsziele und Unternehmungsziele von Versicherungsunternehmen.- OR im Gesundheitswesen.- Vergleichende Analyse bestehender Modellierung von Gesundheitssystemen.- Lösung von Problemen der Patientendurchlaufplanung im Krankenhaus mit graphentheoretischen Methoden.- Kosten-Effektivitätsuntersuchung zur Früherkennung von Hypertonie mit Hilfe linearer Optimierung.- Die Möglichkeiten zur Durchführung systematischer Früherkennungsuntersuchungen bei Krebserkrankungen.- Zur Entwicklung eines Berufskrebsüberwachungsmodells in der chemischen Industrie.- OR in der Finanzwirtschaft.- Die Anwendung quantitativer Methoden in der betrieblichen Steuerlehre.- Unternehmensplanung mit dem Dialog-Programm "Plan".- Einsatz heuristischer Regeln bei der Konstruktion von simultanen Investitions-, Finanzierungs- und Produktionsplanungs- modellen.- Zur Anwendbarkeit von Dekompositionsprinzipien bei der Kapitalbudgetierung in divisionalisierten Unternehmen.- Sensitivitäts- und Risikoanalyse bei Investitionsentscheidungen.- Optimale Wohnungsbaufinanzierung - Ein gemischt-ganzzahliges Optimierungsmodell.- Subin II - Ein Simulationsmodell zur Berücksichtigung der Sub-stanzerhaltung in der Planung wachsender Unternehmen.- Unternehmensbewertung, Inflation und Besteuerung: Einige berechnungsexperimentelle Ergebnisse.- Energieplanung.- Energieplanung von Modellrechnungen. Aktivitäten in den 70er Jahren und Versuch einer Neuorientierung.- Energieeinsparung durch Kapitaleinsatz.- Untersuchungen zur Wirtschaftlichkeit der Wirbelschichtfeuerung.- Produktionsplanung.- Reihenfolgeplanung mit Hilfe heuristischer Verfahren in einem Unternehmen der Automobilbranche.- Mehrstufige, interaktive Produktionsplanung in einer Fettraffinerie.- Planung von Montagelinien im Dialog mit dem Rechner.- Optimale kurzfristige Produktionsprogrammplanung unter besonderer Berücksichtigung des finanziellen Bereichs.- Ein neuer LP-Ansatz für Verschnittprobleme.- Mehrstufige simultane Produktions- und Absatzplanung.- Optimale Lagerhaltungspolitik für Produkte mit Einkaufs- und Lagerbestandsbeschränkungen sowie mit Einstandspreisstaffeln.- Logistik.- Wegeprobleme in vektoriell bewerteten Graphen.- Modifikationen zum Savingverfahren und deren Implementieru