Manual der Herzchirurgie - Harlan, B.J.;Starr, A.;Harwin, F.M.
99,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

1m Manual der Herzchirurgie haben wir versucht, den Ablauf von Herzope rationen so detailliert wie moglich darzustellen, angefangen bei den grundle genden chirurgischen Techniken -einem wichtigen, jedoch oft vernachHissig ten Thema - bis zur sorgfaltigen Beschreibung aller wesentlichen Schritte einer Operation. Das wichtigste Medium zur Vermittlung dieser Informatio nen sind farbige Illustrationen. Diese Illustrationen sind mit Hilfe von Farb-, Graphit- und Kohlestiften sowie Pastell-, Lasur- und Deckfarben hergestellt worden, wodurch das Operationsfeld mit der groBtmoglichen Wirklichkeits-und…mehr

Produktbeschreibung
1m Manual der Herzchirurgie haben wir versucht, den Ablauf von Herzope rationen so detailliert wie moglich darzustellen, angefangen bei den grundle genden chirurgischen Techniken -einem wichtigen, jedoch oft vernachHissig ten Thema - bis zur sorgfaltigen Beschreibung aller wesentlichen Schritte einer Operation. Das wichtigste Medium zur Vermittlung dieser Informatio nen sind farbige Illustrationen. Diese Illustrationen sind mit Hilfe von Farb-, Graphit- und Kohlestiften sowie Pastell-, Lasur- und Deckfarben hergestellt worden, wodurch das Operationsfeld mit der groBtmoglichen Wirklichkeits-und Dimensionstreue dargestellt und die Aufmerksamkeit auf das Wesentliche und weg vom Unwesentlichen gelenkt wird. Grundlage dieser Illustrationen waren Beob achtungen wahrend der Operation, unterstiitzt von Photos und frisch ent nommenen Gewebeproben. Ziel war es, nicht nur die Hauptelemente der Operationen aufzuzeigen, sondern auch ihre subtilsten Einzelheiten. Wir haben nicht alle moglichen
Operationsmethoden gezeigt. Die Auswahl der Techniken ist in gewissem Sinne willkiirlich; es sind jedoch diejenigen, die wahrend einer 20jahrigen klinischen Praxis an der Oregon Health Scien ces University entwickelt wurden. Diese Techniken haben sich bei uns uns gu t bewahrt. Wir hoffen, daB dieses Buch bei allen, die mit der chirurgischen Behandlung von Herzpatienten betraut sind, regen Anklang finden wird. Wenn es zu einer Erweiterung des Wissens und einer Vertiefung des Verstandnisses fUr die Herzchirurgie fUhrt und damit zu einer verbesserten Betreuung der Patienten beitragt, hat es seinen Hauptzweck erfUllt. BRADLEY J. HARLAN, M.D. ALBERT STARR, M.D. FREDRIC M. HARWIN Inhaltsverzeichnis Kapitell Vorbereitung zur Operation 1 Routinevorbereitung . . . . Anordnungen bei der stationaren Aufnahme 1 I Infektprophylaxe . . .
  • Produktdetails
  • Die Praxis der Chirurgie
  • Verlag: Springer, Berlin; Springer Berlin Heidelberg; Springe
  • Softcover reprint of the original 1st ed. 1983
  • Seitenzahl: 416
  • Erscheinungstermin: 7. Dezember 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 280mm x 210mm x 22mm
  • Gewicht: 1020g
  • ISBN-13: 9783642687297
  • ISBN-10: 3642687296
  • Artikelnr.: 40766958
Inhaltsangabe
1 Vorbereitung zur Operation.- Routinevorbereitung.- Anordnungen bei der stationären Aufnahme.- Infektprophylaxe.- Respirationstrakt.- Präoperative Medikation.- Digitalis.- Propranolol.- Antikoagulanzien.- Aspirin.- Vorbereitung des Patienten und seiner Angehörigen.- Literatur.- 2 Anästhesie bei Eingriffen am offenen Herzen.- Überwachung.- Elektrokardiogramm.- Blutdruck.- Venendruck.- Temperatur.- Prämedikation.- Myokardschutz: Die Rolle des Anästhesisten.- Determinanten des myokardialen Sauerstoffangebotes und-bedarfs.- Phase vor Einleitung der Narkose.- Narkoseeinleitung.- Phase vor extrakorporaler Zirkulation.- Anästhetika.- Morphin.- Halothan.- Ketamin.- Relaxanzien.- Pancuroniumbromid.- Vasodilatatoren.- Nitroprussidnatrium.- Chlorpromazin.- Narkosetechniken.- Nichtzyanotische Neugeborene und Säuglinge.- Zyanotische Neugeborene und Kleinkinder.- Kreislaufstillstand in tiefer Hypothermie.- Elektive Herzoperationen bei Kindern.- Erwachsene mit Klappenvitien oder eingeschränkter Ventrikelfunktion.- Erwachsene mit koronarer Herzerkrankung und normaler Ventrikelfunktion.- Literatur.- 3 Prinzipien der chirurgischen Technik.- Präparation.- Präparation mit der Schere.- Präparation mit dem Skalpell.- Nahttechnik.- Vorhandnaht.- Rückhandstich.- Faktoren, die den Operationsablauf bestimmen.- Innere Einstellung.- Linkshändigkeit.- Beleuchtung.- Vergrößerung.- 4 Vorbereitung zur extrakorporalen Zirkulation.- Desinfektion der Haut und Abdecken.- Mediane Sternotomie.- Hautinzision.- Spaltung des Sternums.- Exposition des Herzens.- Resternotomie.- Kanülierung.- Venöse Kanülierung.- Arterielle Kanülierung.- Literatur.- 5 Extrakorporale Zirkulation.- Standard-Bypass.- Oxygenatorfüllung und Bestückung der Herz-Lungen-Maschine.- Heparin und Protamin.- Parameter einer ausreichenden Perfusion.- Beendigung der extrakorporalen Zirkulation.- Einsparung von Blutkonserven.- Tiefe Hypothermie und Kreislaufstillstand.- Perfusionstechnik.- Komplikationen.- Literatur.- 6 Myokardprotektion.- Intraoperative mechanische Koronarperfusion.- Geschichte.- Normale Koronardurchblutung.- Grenzen der Koronarperfusion.- Klinische Ergebnisse.- Kritik der Koronarperfusion.- Normothermer ischämischer Herzstillstand.- Geschichte.- Experimentelle Grundlagen.- Ischämie kombiniert mit lokaler Hypothermie.- Geschichte.- Physiologie und experimentelle Grundlagen.- Technik der tiefen lokalen Hypothermie.- Klinische Ergebnisse.- Kritik der lokalen Hypothermie.- Hypotherme Infusionskardioplegie.- Geschichte.- Zusammensetzung der kardioplegischen Lösung.- Technik der Infusionskardioplegie.- Klinische Ergebnisse.- Kritik der hypothermen Infusionskardioplegie.- Literatur.- 7 Postoperative Behandlung.- Routinemäßige Überwachung.- Routinetherapie.- Blutersatz.- Flüssigkeitsersatz.- Elektrolyte.- Medikation.- Respiratorische Nachbehandlung.- Komplikationen.- Fieber.- Supraventrikuläre Arrhythmien.- Kammerarrhythmien.- Nachblutung.- Herztamponade.- Hypertonie.- Respiratorische Insuffizienz.- Mediastinitis und Sternuminfektion.- Postkardiotomiesyndrom.- Prothetische Klappenendokarditis.- Neurologische Komplikationen.- Nierenversagen.- Literatur.- 8 Low-cardiac-output-Syndrom: Pathophysiologie und Behandlung.- Die Determinanten des Herzzeitvolumens.- Steuerung der Vorlast.- Steuerung der Nachlast.- Steuerung der myokardialen Kontraktilität.- Auswahl inotroper Substanzen.- Metabolische Auswirkungen inotroper Substanzen.- Indikationen zur intraaortalen Ballongegenpulsation.- Technik der intraaortalen Ballongegenpulsation.- Literatur.- 9 Koronarchirurgie.- Anatomie der Koronararterien.- Rechte Kranzarterie.- Hauptstamm der linken Kranzarterie.- Ramus interventricularis anterior (RIVA).- Ramus circumflexus.- Ramus intermedius.- Koronarangiographie.- Indikationen zur Koronarangiographie.- Ventrikulographie.- Angiographie der rechten Kranzarterie.- Angiographie der linken Kranzarterie.- Nichtinvasive Methoden zur Diagnose der koronaren Herzerkrankung.- Belast