Tumorlokalisationsschlüssel
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Der erstmalig 1974 erschienene Tumorlokalisationsschlüssel - die deutschsprachige Fassung des Topographieteils der ICD-O - hat sich als Kodierungsrichtlinie bei der Dokumentation maligner Tumoren bewährt. Die in der zweiten Auflage der ICD-O (1990) gegenüber der ersten Auflage teilweise veränderten Lokalisationsangaben und grundlegend geänderten Notationen machten 1991 eine vierte Auflage des Tumorlokalisationsschlüssels erforderlich, die unerwartet schnell vergriffen war. Die jetzt vorgelegte, bis auf einige erforderliche Korrekturen im wesentlichen unveränderte fünfte Auflage trägt der…mehr

Produktbeschreibung
Der erstmalig 1974 erschienene Tumorlokalisationsschlüssel - die deutschsprachige Fassung des Topographieteils der ICD-O - hat sich als Kodierungsrichtlinie bei der Dokumentation maligner Tumoren bewährt. Die in der zweiten Auflage der ICD-O (1990) gegenüber der ersten Auflage teilweise veränderten Lokalisationsangaben und grundlegend geänderten Notationen machten 1991 eine vierte Auflage des Tumorlokalisationsschlüssels erforderlich, die unerwartet schnell vergriffen war. Die jetzt vorgelegte, bis auf einige erforderliche Korrekturen im wesentlichen unveränderte fünfte Auflage trägt der anhaltenden Nachfrage Rechnung. Im Rahmen der Bemühungen der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Tumorzentren (ADT) um eine einheitliche und vergleichbare Datenerfassung bei möglichst vielen Tumorpatienten gibt der Tumorlokalisationsschlüssel eine unverzichtbare Hilfestellung für den behandelnden Arzt.
  • Produktdetails
  • Tumordokumentation in Klinik und Praxis
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 126
  • Deutsch
  • Abmessung: 7mm
  • Gewicht: 218g
  • ISBN-13: 9783540568216
  • ISBN-10: 3540568212
  • Artikelnr.: 26122317
Inhaltsangabe
I Einleitung.- II Systematischer Teil.- C00-C14 Lippen, MundhÖhle, Pharynx.- COO Lippen.- C01,C02 Zunge.- C03 Mundschleimhaut.- C04 Mundboden.- C05 Gaumen.- C06 Andere und nicht näher bezeichnete Teile des Mundes.- C07 Parotis.- C08 Speicheldrüsen, große.- C09 Tonsille.- C10 Oropharynx.- C11 Nasopharynx.- C12 Sinus piriformis.- C13 Hypopharynx.- C14 Andere und ungenau bezeichnete Lokalisationen im Mundbereich.- C15-C26 Verdauungsorgane.- C15 Ösophagus.- C16 Magen.- C17 Dünndarm.- C18 Dickdarm.- C19 Rektosigmoid.- C20 Rektum.- C21 Anus und Analkanal.- C22 Leber und intrahepatische Gallengänge.- C23 Gallenblase.- C24 Andere und nicht näher bezeichnete Teile der Gallenwege.- C25 Pankreas.- C26 Verdauungsorgane o.n.A.- C30-C39 Atmungssystem und Intrathorakale Organe.- C30 Nasenhöhle und Mittelohr.- C31 Nebenhöhlen.- C32 Larynx.- C33 Trachea.- C34 Bronchien und Lunge.- C37 Thymus.- C38 Herz, Mediastinum, Pleura.- C39 Ungenaue Lokalisationen im Respirationssystem.- C40-C41 Knochen, Gelenke, Gelenkknorpel.- C40 Knochen, Gelenke und Gelenkknorpel der Extremitäten.- C41 Knochen, Gelenke und Gelenkknorpel anderer und nicht näher bezeichneter Lokalisationen.- C42 HÄmatopoetisches und Retikuloendotheliales System.- C44 Haut.- C47 Periphere Nerven und Autonomes Nervensystem.- C48 Retroperitoneum und Peritoneum.- C49 Bindegewebe, Subkutane und Andere Weichteilgewebe.- C50 Brust.- C51-C58 Weibliche Genitalorgane.- C51 Vulva.- C52 Vagina.- C53 Cervix uteri.- C54,C55 Corpus uteri.- C56 Ovar.- C57 Andere und nicht näher bezeichnete Bereiche der weiblichen Genitalorgane.- C58 Plazenta.- C60-C63 MÄnnliche Genitalorgane.- C60 Penis.- C61 Prostata.- C62 Hoden.- C63 Andere und nicht näher bezeichnete männliche Genitalorgane.- C64-C68 Harnorgane.- C64 Niere.- C65 Nierenbecken.- C66 Ureter.- C67 Harnblase.- C68 Andere und nicht näher bezeichnete Organe des Harntraktes.- C69-C72 Auge, Gehirn und Andere Teile des Zentralnervensystems.- C69 Auge und Adnexe.- C70 Hirnhäute.- C71 Gehirn.- C72 Rückenmark, Hirnnerven und andere Teile des ZNS.- C73-C75 Endokrine DrÜsen.- C73 Schilddrüse.- C74 Nebennieren.- C75 Andere endokrine Drüsen.- C76 Andere und Mangelhaft Bezeichnete Lokalisationen.- C77 Lymphknoten.- C80 Unbekannte PrimÄrlokalisation.- III Alphabetischer Index.- Anhang: Konversionsliste.