99,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Wie vorgehen, wie entscheiden, wie therapieren?
Das Buch macht die Entscheidung leicht. Mit allen wichtigen Leitsymptomen und Krankheitsbildern der Inneren Medizin. Rund 250 Algorithmen und ca. 130 Tabellen zur Differenzialdiagnose zeigen Ihnen alles Wichtige auf einen Blick.
Dafür sorgt auch das praktische Doppelseitenprinzip: Linke Seite kurzer Text zu den Grundlagen, rechte Seite Flussdiagramm zur Entscheidungsfindung.
Teil 1: Vom Leitsymptom zur richtigen Diagnose Teil 2: Vom Krankheitsbild zur richtigen Therapie
Die neue 3. Auflage ist komplett aktualisiert entsprechend der aktuellen Leitlinien.
…mehr

Produktbeschreibung
Wie vorgehen, wie entscheiden, wie therapieren?

Das Buch macht die Entscheidung leicht. Mit allen wichtigen Leitsymptomen und Krankheitsbildern der Inneren Medizin. Rund 250 Algorithmen und ca. 130 Tabellen zur Differenzialdiagnose zeigen Ihnen alles Wichtige auf einen Blick.

Dafür sorgt auch das praktische Doppelseitenprinzip: Linke Seite kurzer Text zu den Grundlagen, rechte Seite Flussdiagramm zur Entscheidungsfindung.

Teil 1: Vom Leitsymptom zur richtigen Diagnose Teil 2: Vom Krankheitsbild zur richtigen Therapie

Die neue 3. Auflage ist komplett aktualisiert entsprechend der aktuellen Leitlinien.
  • Produktdetails
  • Verlag: Elsevier, München / Urban & Fischer
  • 3. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 10. März 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 279mm x 220mm x 30mm
  • Gewicht: 1687g
  • ISBN-13: 9783437219214
  • ISBN-10: 3437219219
  • Artikelnr.: 60699910
Autorenporträt
Prof. Dr. med. Reinhard Brunkhorst: Facharzt Innere Medizin/Nephrologie/Intern. Intensivmedizin; Leitender Arzt des KfH-Nierenzentrums Hannover-List; Chefarzt am Klinikum Region Hannover 1999-2020; Klinik für Nephrologie, Angiologie und Rheumatologie, Klinikum Siloah-Oststadt-Heidehaus sowie der Kliniken für Innere Medizin am Klinikum Lehrte und am Klinikum Nordstadt, Hannover

Prof. Dr. med. Jürgen Schölmerich: Arzt im Ruhestand; Facharzt für Innere Medizin/Gastroenterologie/Intern. Intensivmedizin; 2010 bis 2016 Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Frankfurt am Main; 1991 bis 2010 Ordinarius für Innere Medizin an der Universität Regensburg und Direktor der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin I des Klinikums der Universität Regensburg; 1987 bis 1991 Universitätsprofessor und Oberarzt der Medizinischen Universitätsklinik Freiburg
Inhaltsangabe
TEIL 1 Vom Symptom zur Diagnose

Akrale Durchblutungsstörung

Akute Oberbauchschmerzen

Akutes Abdomen

Anämie

Analschmerz

Antriebslosigkeit

Anurie / Oligurie

Appetitstörung

Arterielle Hypertonie

Aszites

Atemnot

Aufstoßen

Bauchkolik

Beinschwellung

Bluthusten

Blutungsneigung

Bradykardie

BSG-Erhöhung

Chronische Oberbauchschmerzen

Claudicatio

CRP-Erhöhung

Durchfall

Dysurie

Epileptischer Anfall

Epistaxis

Erbrechen (Emesis)

Erektile Dysfunktion

Erytheme

Exantheme

Exophthalmus

Exsikkose

Extremitätenschmerz

Fazialisparese

Fettleber

Fieber

Fieber unbekannter Ursache (FUO)

Flush

Gelenkschwellung, Gelenkschmerz

Geschmacksstörungen

Gewichtsverlust

Gewichtszunahme

Hämaturie

Halbseitenlähmung

Halsschmerzen

Halsschwellungen

Heiserkeit

Hirsutismus

Hodenschwellung

Hörstörungen

Hörsturz

Husten

Hyperglykämie

Hyperkaliämie

Hyperkalzämie

Hypernatriämie

Hyperurikämie

Hypoglykämie

Hypogonadismus

Hypokaliämie

Hypokalzämie

Hyponatriämie

Hypotonie

Ikterus

Ileus

Infertilität

Juckreiz

Knochenschmerz

Knochenschwund

Körpergeruch

Koma

Kopfschmerzen

Leberherd

Leibesumfangzunahme

Leistungsknick

Leukopenie

Leukozytose

Lipaseerhöhung

Lymphknotenschwellung

Mediastinalverbreiterung

metabolische Alkalose

metabolische Azidose

Meteorismus

Mundgeruch

Muskelkrämpfe

Muskelschmerzen

Muskelschwäche

Nebenniereninzidentalom

Niereninsuffizienz

Nykturie

Nystagmus

Obstipation

Ödeme

Okkulte Blutung: positiver Haemokkulttest

Parästhesien

Parkinson-Syndrom

Pleuraerguß

Polydipsie

Polyurie

Proteinurie

Rückenschmerzen

Schlafstörungen

Schluckauf

Schluckstörungen (Dysphagie)

Schock

Schwindel

Sehstörungen: Doppeltsehen, Schielen

Sensibilitätsstörungen

Sodbrennen

Splenomegalie

Sprech-/Sprachstörungen

Stimmstörungen

Stridor

Synkope

Tachykardie

Tagesschläfrigkeit

Thoraxschmerz

Thrombophilie

Tinnitus

Transaminasenerhöhung

Tremor (Zittern)

Unterbauchschmerzen

Untere gastrointestinale Blutung

Urämie

Urtikaria

Visusverlust

Wachstumsstörungen /Kleinwuchs

Zyanose

Zyklusstörungen

Zytopenie im peripheren Blut

Zytose im peripheren Blut

TEIL 2 Von der Diagnose zur Therapie

Adipositas

Akromegalie

Akute Bronchitis

Akute Leukämie

Akute Pankreatitis

Akuter Gefäßverschluss der Extremitäten

Akutes Nierenversagen

Ankylosierende Spondylitis

Aortenaneurysma / Aortendissektion

Arthrosen

Asthma bronchiale

Bronchialkarzinom

Cholelithiasis

Cholezystitis und Cholangitis

Chronische Bronchitis

Chronische lymphatische Leukämie

chronische myeloische Leukämie

Chronische Nierenkrankheit

chronische Pankreatitis

Chronisch-venöse Insuffizienz

Colitis ulcerosa

COPD

Chronisches Schmerzsyndrom

Degenerative Wirbelsäulenveränderungen

Diabetes mellitus Typ I

Diabetes mellitus Typ II

Dumping-Syndrom

Dyslipoproteinämie

Erworbene Herzklappenfehler

Essen