Ein Jahrhundert endokrine Therapie des Mammakarzinoms
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die hormonelle Therapie hat seit langer Zeit einen festen Stellenwert in der Behandlung des Mammakarzinoms. 1m Juni 1895 ftihrte der schottische Chirurg Beatson die erste Ovarektomie als therapeuti sche MaBnahme bei einer Patientin mit lokal fortgeschrittenem Mammakarzinom durch, welche durch eine Operation an der Brust allein nicht mehr sinnvoll zu behandeln war. Aus AniaB dieser historischen Pioniertat initiierte ZENECA, als weltweit forschendes Unternehmen auf dem Gebiet der hormo nellen Krebstherapie, genau 100 Jahre spater ein wissenschaftliches Symposium zum Thema ,,100 Jahre Endokrine…mehr

Produktbeschreibung
Die hormonelle Therapie hat seit langer Zeit einen festen Stellenwert in der Behandlung des Mammakarzinoms. 1m Juni 1895 ftihrte der schottische Chirurg Beatson die erste Ovarektomie als therapeuti sche MaBnahme bei einer Patientin mit lokal fortgeschrittenem Mammakarzinom durch, welche durch eine Operation an der Brust allein nicht mehr sinnvoll zu behandeln war. Aus AniaB dieser historischen Pioniertat initiierte ZENECA, als weltweit forschendes Unternehmen auf dem Gebiet der hormo nellen Krebstherapie, genau 100 Jahre spater ein wissenschaftliches Symposium zum Thema ,,100 Jahre Endokrine Therapie des Mam makarzinoms" in Heidelberg. Die dort eingeladenen Autoren zeigen im folgenden die histo rische Entwicklung von Diagnostik und Therapie des Mammakarzi noms unter besonderer Berticksichtigung endokriner MaBnahmen auf. Ein weiterer Schwerpunkt sind die aktuellen Aspekte auf dem Gebiet der Grundlagenforschung der adjuvanten und palliativen Hormontherapie. Heute gelten endokrine Regulationsmechanismen und darauf basierende Therapieschritte als die wesentlichen Fortschritte der Brustkrebsbehandlung. Die Entwicklung der letzten 100 Jahre hat gezeigt, daB heute alle ursprtinglich durchgeftihrten chirurgischen Manipulationen durch Hormongaben ersetzt werden k6nnen. Die Herausgeber hoffen, daB in Zukunft vermehrt Aspekte der Pravention und Frtiherkennung in die klinische Entwicklung mit einbezogen werden.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 1996.
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 9. Oktober 1996
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 236mm x 158mm x 6mm
  • Gewicht: 278g
  • ISBN-13: 9783540611660
  • ISBN-10: 3540611665
  • Artikelnr.: 25135104
Autorenporträt
Prof. Dr. med. Manfred Kaufmann ist Direktor der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main sowie Kuratoriumsvorsitzender der neu gegründeten Deutschen Krebsstiftung. Prof. Kaufmann gilt als einer der profiliertesten Brustkrebsforscher.
Inhaltsangabe
Entwicklung der endokrinen Therapie des Mammakarzinoms in den vergangenen 100 Jahren.- The Changing Role of Castration in Breast Cancer Patients.- The Foundation of Current "Antiestrogenic" Strategies to Treat Breast Cancer: A Personal Perspective.- Adjuvante und palliative systemische Therapie der Mammakarzinome - Therapierichtlinien und Stand der klinischen Entwicklung.- Future Developments in Adjuvant and Palliative Systemic Endocrine Therapies.- Ideen werden Wirklichkeit.- Die Behandlung des Brustkrebses - Aspekte der Therapiegeschichte von der Antike bis ins 20. Jahrhundert.- Bildanhang.