49,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Das Therapie-Handbuch Gastroenterologie und Hepatologie informiert Sie umfassend und anschaulich über die wichtigsten Erkrankungsbilder und Symptome des Fachbereichs, Prävention der Erkrankungen und Besonderheiten, wie z.B. Blutstillung und die Therapie gastroenterologischer und hepatologischer Erkrankungen bei COVID-19-Infektion. Unverzichtbar für die allgemeinmedizinische und internistische Hausarztpraxis. Praktische, prägnante Handlungsanweisungen Evidenzbasierte Empfehlungsgrade Algorithmen und Tabellen sowie Auflistung der Kernaussagen, um einen raschen Überblick zu erhalten und die…mehr

Produktbeschreibung
Das Therapie-Handbuch Gastroenterologie und Hepatologie informiert Sie umfassend und anschaulich über die wichtigsten Erkrankungsbilder und Symptome des Fachbereichs, Prävention der Erkrankungen und Besonderheiten, wie z.B. Blutstillung und die Therapie gastroenterologischer und hepatologischer Erkrankungen bei COVID-19-Infektion. Unverzichtbar für die allgemeinmedizinische und internistische Hausarztpraxis.
Praktische, prägnante Handlungsanweisungen Evidenzbasierte Empfehlungsgrade Algorithmen und Tabellen sowie Auflistung der Kernaussagen, um einen raschen Überblick zu erhalten und die effektivste Therapie auszuwählen Mit ''Essentials'' für die Hausarztpraxis
Die beiden Therapie-Handbuch-Bände Kardiologie und Neurologie sind bereits erschienen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Elsevier, München / Urban & Fischer
  • Erscheinungstermin: 11. August 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 266mm x 217mm x 22mm
  • Gewicht: 1373g
  • ISBN-13: 9783437238475
  • ISBN-10: 3437238477
  • Artikelnr.: 60994644
Autorenporträt
Prof. Dr. med. Tilman Sauerbruch ist Gastroenterologe und war von 1992 bis 2012 Professor für Innere Medizin und Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik I, Allgemeine Innere Medizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Inhaltsangabe
I Erkrankungen des Ösophagus
1 Zenker Divertikel
2 Achalasie
3 Funktionelle Störungen des Ösophagus bei Sklerodermie und neuromuskuläre Erkrankungen
4 Ösophagusdivertikel
5 Verätzung des Ösophagus
6 Gutartige Ösphagustumoren
7 Refluxerkrankung
8 Eosinophile Ösophagitis
9 Ösophaguskarzinom
II Erkrankungen des Magens
10 Gastritis
11 Ulcus ventriculi und duodeni
12 Helicobacter pylori
13 Mangenausgangsstenose
14 Funktionelle Magenbeschwerden und Dyspepsie
15 Fremdkörper im Gasrointestinaltrakt
16 Magenkarzinom
17 Foveoläre Hyperplasie, lymphatische Hyperplasie und MALT-Lymphom
III Erkrankungen des Duodenums und Dünndarms
18 Laktose- und Fructoseintoleranz
19 Zöliakie
20 M. Whipple
21 Ernährung und chronisch entzündliche Erkrankungen
22 Nahrungsmittelallergien
23 Reizdarm-Syndrom
24 Intestinale Blutungen
IV Infektiöse Erkrankungen
25 Akute infektiöse Enteritis und Reisediarrhö
26 Infektiöse Ösophagitis
27 Clostridien-Infektion (Fäkaler Mikrobiomtransfer)
28 Intestinale Erkrankungen bei HIV-Infektion
V Erkrankungen des unteren Intestinaltrakt und chronisch entzündliche Darmerkrankungen
29 Appendizitis
30 Divertikelkrankheit
31 Genetische Syndrome
32 Colitis ulcerosa
33 M. Crohn
34 Hämorrhoiden
35 Stuhlinkontinenz
36 Obstipation
37 Kolorektales Karzinom
VI Zustand nach Operationen und Therapie
38 Strahlenenteritis
39 Kurzdarmsyndrom
40 Zustand nach Magenresektion
VII Erkrankungen des Pankreas
41 Akute Pankreatitis
42 Chronische Pankreatitis
43 Autoimmune Pankreatitis
44 Pankreaskarzinom
VIII Erkrankungen der Leber
45 Hepatitis A + B und Delta
46 Hepatitis C
47 Hepatitis E
48 Autoimmune Hepatitis
49 Toxische Lebererkrankungen
50 Erbliche Cholestasesyndrome
51 IgG4-Erkrankung,
52 Primär biliäre Cholangitis (PBC)
53 PSC
54 Leberzirrhose und Komplikationen (Blutung, Aszites, Enzephalopathie)
55 Varizenblutung
56 Fettleber
57 Hämochromatose
58 M. Wilson
59 Porphyrien
60 Gallensteine
61 Gallengangstumoren
62 Gutartige Lebertumoren
63 Hepatozelluläres Karzinom
IX Allgemeines
64 Chronische Diarrhö
65 Prävention gastrointestinale Erkrankungen
66 Blutstillung im Intestinaltrakt
67 Endoskopische Behandlung früher neoplastischer Schleimhautveränderungen
68 Therapie von gastroenterologischen und hepatologischen Erkrankungen bei COVID-19-Infektion