48,99 €
48,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
48,99 €
48,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
48,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
48,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub

Das Therapie-Handbuch Gastroenterologie und Hepatologie informiert Sie umfassend und anschaulich über die wichtigsten Erkrankungsbilder und Symptome des Fachbereichs, Prävention der Erkrankungen und Besonderheiten, wie z.B. Blutstillung und die Therapie gastroenterologischer und hepatologischer Erkrankungen bei COVID-19-Infektion. Unverzichtbar für die allgemeinmedizinische und internistische Hausarztpraxis.
Praktische, prägnante Handlungsanweisungen | Evidenzbasierte Empfehlungsgrade | Algorithmen und Tabellen sowie Auflistung der Kernaussagen, um einen raschen Überblick zu erhalten und
…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 38.11MB
Produktbeschreibung
Das Therapie-Handbuch Gastroenterologie und Hepatologie informiert Sie umfassend und anschaulich über die wichtigsten Erkrankungsbilder und Symptome des Fachbereichs, Prävention der Erkrankungen und Besonderheiten, wie z.B. Blutstillung und die Therapie gastroenterologischer und hepatologischer Erkrankungen bei COVID-19-Infektion. Unverzichtbar für die allgemeinmedizinische und internistische Hausarztpraxis.

  • Praktische, prägnante Handlungsanweisungen
  • Evidenzbasierte Empfehlungsgrade
  • Algorithmen und Tabellen sowie Auflistung der Kernaussagen, um einen raschen Überblick zu erhalten und die effektivste Therapie auszuwählen
  • Mit ''Essentials'' für die Hausarztpraxis


Die beiden Therapie-Handbuch-Bände Kardiologie und Neurologie sind bereits erschienen.


Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Prof. Dr. med. Tilman Sauerbruch ist Gastroenterologe und war von 1992 bis 2012 Professor für Innere Medizin und Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik I, Allgemeine Innere Medizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn