Notfallmedizin
49,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Das derzeit umfassendste Lehr- und Nachschlagewerk der Notfallmedizin liegt jetzt in der zweiten, korrigierten und neu gestalteten Auflage vor. In bewährter Systematik wird das spezifische Wissen vermittelt, das die außerklinische Versorgung von akut lebensbedrohlich Erkrankten unter den erschwerten Bedingungen eingeschränkter diagnostischer und therapeutischer Möglichkeiten erfordert. Die übersichtliche Gliederung erleichtert nicht nur effektives Lernen und Lehren, sondern ermöglicht außerdem Ärzten und Rettungssanitätern jederzeit den raschen Abruf wichtiger Informationen.…mehr

Produktbeschreibung
Das derzeit umfassendste Lehr- und Nachschlagewerk der Notfallmedizin liegt jetzt in der zweiten, korrigierten und neu gestalteten Auflage vor. In bewährter Systematik wird das spezifische Wissen vermittelt, das die außerklinische Versorgung von akut lebensbedrohlich Erkrankten unter den erschwerten Bedingungen eingeschränkter diagnostischer und therapeutischer Möglichkeiten erfordert. Die übersichtliche Gliederung erleichtert nicht nur effektives Lernen und Lehren, sondern ermöglicht außerdem Ärzten und Rettungssanitätern jederzeit den raschen Abruf wichtiger Informationen.
  • Produktdetails
  • Springer-Lehrbuch
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 408
  • Erscheinungstermin: 16. März 1990
  • Deutsch
  • Abmessung: 242mm x 170mm x 21mm
  • Gewicht: 758g
  • ISBN-13: 9783540520276
  • ISBN-10: 3540520279
  • Artikelnr.: 03002904
Inhaltsangabe
Grundlagen der Notfallmedizin.- Begriffe und Definitionen in der Notfallmedizin.- Systematik des Vorgehens am Notfallort.- Störungen der vitalen Funktionen - Entstehungsmechanismen.- Basismaßnahmen der Notfallmedizin - Sofortdiagnostik und Soforttherapie am Notfallort.- Untersuchungsgang.- Rettung und Lagerung.- Blutstillung.- Wiederherstellung und Stabilisierung der Atemfunktion.- Wiederherstellung und Stabilisierung der kardialen Funktion.- Wiederherstellung und Stabilisierung der zirkulatorischen Funktion.- Schmerzbekämpfung, Sedierung, Anästhesie.- Erstversorgung von Frakturen.- Besonderheiten der Maßnahmen und Methoden im Kindesalter.- Erstversorgung und Reanimation von Neugeborenen.- Transport vital bedrohter Neugeborener.- Erstversorgung und Reanimation von Kindern.- Spezielle Notfallmedizin.- Leitsymptomatik - Bewußtseinsstörung.- Leitsymptomatik - kardiozirkulatorische Störungen: kardiogener Schock, Synkopen.- Schockformen aus dem Bereich der operativen Medizin.- Leitsymptomatik - akuter Thoraxschmerz.- Leitsymptomatik - Herzrhythmusstörungen.- Leitsymptomatik - akutes Herzversagen.- Störungen des Wasser-Elektrolyt- und Säuren-Basen-Haushalts.- Störungen im Wärmehaushalt: Hitzeschäden.- Störungen im Wärmehaushalt: akzidentelle allgemeine Hypothermie.- Leitsymptomatik - respiratorische Störungen: akute Erkrankungen aus der inneren Medizin.- Leitsymptomatik - respiratorische Störungen: akute Erkrankungen und Verletzungen aus der operativen Medizin.- Der Traumatisierte als Notfallpatient.- Der Intoxikierte als Notfallpatient.- Der Ertrinkungsunfall.- Der Notfallpatient mit thermischen und chemischen Schädigungen.- Der Notfallpatient mit akuter Bauchsymptomatik und gastrointestinaler Blutung: akute Erkrankungen aus der inneren Medizin.- Der Notfallpatient mit akuter Bauchsymptomatik und gastrointestinaler Blutung: akute Erkrankungen und Verletzungen aus der operativen Medizin.- Der Notfallpatient mit Barotrauma.- Der Notfallpatient mit akutem Gefäßverschluß.- Notfälle bei Schrittmacherpatienten.- Notfälle bei Dialysepatienten.- Notfälle bei Patienten mit Störungen der Hämostase.- Notfälle bei Patienten mit Bluthochdruck.- Notfälle bei Patienten mit endokrinen Erkrankungen.- Fachspezifische Notfälle.- Notfälle im Kindesalter: akute Erkrankungen und Vergiftungen.- Notfälle im Kindesalter: Verletzungen.- Notfälle aus der Gynäkologie und Geburtshilfe.- Notfälle aus der Ophthalmologie.- Notfälle aus der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde.- Notfälle aus der Urologie.- Notfälle aus der Neurologie.- Notfälle aus der Neurochirurgie.- Notfälle aus der Psychiatrie.- Fortführung der Erstversorgung von Notfallpatienten in der Klinik.- Die Ausstattung des Notarztes.- Rettungsfahrzeuge und Notfallarztkoffer.- Notfallmedikamente - Infusionslösungen - Antidota.- Rechtliche Aspekte zur Notfallmedizin.- Rettungsmittel und organisatorischer Einsatz.- Personelle Qualifikation - Fortbildungskonzepte für den Notarzt.