12,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

Dreharbeiten in Major Schäfers neuem Revier ... und plötzlich sind die Leichen echt.
EIN FILMREIFER FALL FÜR MAJOR SCHÄFER
Kann Major Schäfer endlich seinen Frieden finden? Die Voraussetzungen sind gut: Nachdem er aufs Land versetzt worden ist, macht er Dienst nach Vorschrift und sitzt abends gemütlich am Lagerfeuer. Doch dann wird die Ruhe durch ein deutsches Filmteam gestört. Ausgerechnet in Schäfers idyllischem Revier möchte die Crew eine Krimiserie drehen. Kurz darauf kommt eine Schülerin unter höchst rätselhaften Umständen zu Tode. Und schon spielt Schäfer die Hauptrolle in einem…mehr

Produktbeschreibung
Dreharbeiten in Major Schäfers neuem Revier ... und plötzlich sind die Leichen echt.

EIN FILMREIFER FALL FÜR MAJOR SCHÄFER

Kann Major Schäfer endlich seinen Frieden finden? Die Voraussetzungen sind gut: Nachdem er aufs Land versetzt worden ist, macht er Dienst nach Vorschrift und sitzt abends gemütlich am Lagerfeuer. Doch dann wird die Ruhe durch ein deutsches Filmteam gestört. Ausgerechnet in Schäfers idyllischem Revier möchte die Crew eine Krimiserie drehen.
Kurz darauf kommt eine Schülerin unter höchst rätselhaften Umständen zu Tode. Und schon spielt Schäfer die Hauptrolle in einem bösen Fall, zu dessen Aufklärung ihm ausgerechnet ein Drehbuchautor mit ausufernder Fantasie verhelfen will.
ERMITTLUNGEN ZWISCHEN WALD UND WIRTSHAUS

Georg Haderer treibt ein so spannendes wie satirisches Spiel mit Fakten und Fiktion. Kuriose Provinzdelikte, eiskalte Verbrecher und jede Menge Verdächtige treffen sich zwischen Wald und Wirtshaus und jagen gemeinsam einem filmreifen Showdown entgegen.
MAJOR SCHÄFER - EIN BESONDERER ERMITTLER

Major Schäfer hat längst Kultstatus unter Krimi-Fans. Der immer wieder von Ängsten und depressiven Verstimmungen geplagte, dem Wein durchaus zugetane Kriminalpolizist lässt sich trotz allem vom Leben nicht unterkriegen, er nimmt es mit einer gehörigen Portion Ironie. Ursprünglich stammt Schäfer aus Tirol - so mischt sich erdiger Humor mit galligem Wiener Schmäh.

"Haderer in Bestform! Sehnlichst erwartet, sofort gekauft, in einem Zug durchgelesen - das ist der sechste Schäfer-Krimi."

"Major Schäfer ist mit Abstand mein Lieblingsermittler. Er ist sympathisch, verschroben, eigen - und im Inneren ein wirklich guter Mensch, deshalb ist er auch Polizist geworden. Außerdem liebe ich seinen bissigen Humor."

"Der Wortwitz der Schäfer-Krimis sucht seinesgleichen! Selten habe ich mit Kriminalromanen so viel gelacht ..."

"Ein ausgesprochen spannender Fall, den Major Schäfer in der Provinz zu lösen hat!"

DIE SCHÄFER-KRIMIS VON GEORG HADERER:
15
chäfers Qualen
Ohnmachtspiele
Der bessere Mensch
Engel und Dämonen
Es wird Tote geben
Sterben und sterben lassen

"So gut, dass man sich die versäumten Romane holen muss. Major Schäfer ist bei den Kollegen Brenner (von Wolf Haas) und Metzger (Thomas Raab) angekommen."
Kurier, Peter Pisa

"Ein Krimi, wie man ihn gern hat: Der Plot fern der politischen Korrektheit, witzige Sprache, abgründiger Schmäh und eine Hauptfigur voll galligem Humor."
Format, Michaela Knapp

"Der österreichische Autor Georg Haderer bestätigt mit 'Es wird Tote geben' seinen Ruf als einer der sprachwitzigsten Krimischreiber des Landes."
Die Presse, Peter Klug
  • Produktdetails
  • Haymon-Taschenbuch Bd.198
  • Verlag: Haymon Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 7826
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 344
  • Erscheinungstermin: August 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 113mm x 35mm
  • Gewicht: 314g
  • ISBN-13: 9783709978269
  • ISBN-10: 3709978262
  • Artikelnr.: 42769982
Autorenporträt
Georg Haderer, geboren 1973 in Kitzbühel/Tirol, lebt in Wien. Nach einem abgebrochenen Studium und einer vollendeten Schuhmacherlehre arbeitete er als Journalist, Barmann, Landschaftsgärtner, Skilehrer und Werbetexter. Bei Haymon: "Schäfers Qualen" (2009), erster Teil der Reihe rund um Polizeimajor Schäfer, sowie die weiteren Teile "Ohnmachtspiele" (2010), "Der bessere Mensch" (2011), "Engel und Dämonen" (2012, HAYMONtb 2014), "Es wird Tote geben" (2013) und "Sterben und sterben lassen" (2014). www.georghaderer.com
Rezensionen
"'Es wird Tote geben': So gut, dass man sich die versäumten Romane holen muss. Major Schäfer ist bei den Kollegen Brenner (von Wolf Haas) und Metzger (Thomas Raab) angekommen." Kurier, Peter Pisa "Man hat viel Spaß mit Schäfer in der Provinz. ... Der Leser würde Schäfer mit Vergnügen auch ins nächste Dorf folgen." Der Standard, Ingeborg Sperl "Haderers Schäfer-Nachschub strotzt vor sprachlicher und krimineller Spannung." Tiroler Tageszeitung, Christiane Fasching "Ein Krimi, wie man ihn gern hat: Der Plot fern der politischen Korrektheit, witzige Sprache, abgründiger Schmäh und eine Hauptfigur voll galligem Humor." Format, Michaela Knapp "Der österreichische Autor Georg Haderer bestätigt mit 'Es wird Tote geben' seinen Ruf als einer der sprachwitzigsten Krimischreiber des Landes." Die Presse, Peter Klug "Seit seinem ersten Auftreten zählt Polizeimajor Schäfer zur Crème de la Crème der deutschsprachigen Krimi-Literatur." Buchkultur "Eine spannende Handlung und wie gewohnt bissiger Humor machen den neuesten Roman um Major Schäfer zu einem Muss für alle LiebhaberInnen des österreichischen Krimis." Bibliotheksnachrichten, Anita Ruckerbauer "Unbedingt kaufen!" ekz-Informationsdienst, Christine Rohe "Geschickt gelingt es, den Leser zu fesseln. Das Buch macht Lust auf Schäfers nächstes Abenteuer." Neues Volksblatt, M. Ecklbauer