Erzherzogin Maria Annunziata (1876-1961) - Nemec, Norbert

40,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Maria Annunziata (1876-1961), die Nichte des Kaisers Franz Joseph I., stand teilweise im Schatten, bedingt durch ihre berühmten Verwandten, z. B. Franz Joseph, ihre Cousine Zita und ihren Neffen Karl. Dennoch hatte ihr das Schicksal eine Rolle in der Öffentlichkeit zugedacht, etwa durch ihre Position als ranghöchste Erzherzogin des Wiener Hofes oder als Äbtissin des Theresianischen Damenstiftes in Prag. Durch eingehendes Studium der Quellenlage und mit den Mitteln der Oral History soll versucht werden, erstmals die Biografie dieser Erzherzogin nachzuzeichnen, die untrennbar mit der Familie…mehr

Produktbeschreibung
Maria Annunziata (1876-1961), die Nichte des Kaisers Franz Joseph I., stand teilweise im Schatten, bedingt durch ihre berühmten Verwandten, z. B. Franz Joseph, ihre Cousine Zita und ihren Neffen Karl. Dennoch hatte ihr das Schicksal eine Rolle in der Öffentlichkeit zugedacht, etwa durch ihre Position als ranghöchste Erzherzogin des Wiener Hofes oder als Äbtissin des Theresianischen Damenstiftes in Prag. Durch eingehendes Studium der Quellenlage und mit den Mitteln der Oral History soll versucht werden, erstmals die Biografie dieser Erzherzogin nachzuzeichnen, die untrennbar mit der Familie Habsburg verbunden ist, in deren Dienst sie ihr ganzes Leben gestellt hat.
  • Produktdetails
  • Verlag: Böhlau Wien
  • Seitenzahl: 313
  • Erscheinungstermin: Juni 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 243mm x 164mm x 33mm
  • Gewicht: 670g
  • ISBN-13: 9783205784562
  • ISBN-10: 3205784561
  • Artikelnr.: 28037074
Autorenporträt
Norbert Nemec, Studium der Geschichte und der Germanistik an der Universität Wien.