24,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Inspirierende Lebensgeschichten, mit einem Beitrag von Paul M. Zulehner Die Frauenorden in Österreich erfinden sich neu, kraft ihrer langen Erfahrung. Drei Viertel der derzeit 3.800 Ordensfrauen sind im Pensionsalter. Noch 1970 gab es 13.800 Ordensfrauen. Kein Ordensleben gleicht dem anderen. Wie Ordensfrauen wirklich leben, erzählen sie in diesem Buch. Die vielfältigen Biografien erlauben den Einblick in eine wenig bekannte Welt und räumen mit so manchem Klischee auf. Ein wichtiges Stück Frauengeschichte, ein wichtiges Stück Frauengegenwart, ein wichtiges Stück Frauenzukunft.…mehr

Produktbeschreibung
Inspirierende Lebensgeschichten, mit einem Beitrag von Paul M. Zulehner
Die Frauenorden in Österreich erfinden sich neu, kraft ihrer langen Erfahrung. Drei Viertel der derzeit 3.800 Ordensfrauen sind im Pensionsalter. Noch 1970 gab es 13.800 Ordensfrauen. Kein Ordensleben gleicht dem anderen. Wie Ordensfrauen wirklich leben, erzählen sie in diesem Buch. Die vielfältigen Biografien erlauben den Einblick in eine wenig bekannte Welt und räumen mit so manchem Klischee auf. Ein wichtiges Stück Frauengeschichte, ein wichtiges Stück Frauengegenwart, ein wichtiges Stück Frauenzukunft.
  • Produktdetails
  • Verlag: Styria; Styria Religion
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: 30. März 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 218mm x 143mm x 20mm
  • Gewicht: 605g
  • ISBN-13: 9783222135309
  • ISBN-10: 3222135304
  • Artikelnr.: 44243923
Autorenporträt
Mayrhofer SSND, Beatrix
SR. BEATRIX MAYRHOFER, Mag. theol. Dr. phil., geb. 1948 in Taufkirchen an der Trattnach, Studium der Pädagogik und Psychologie, Theologie und Philosophie in Wien und Regensburg, AHS-Direktorin i. R., Provinzoberin der Armen Schulschwestern Unserer Lieben Frau, Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden Österreichs.

Slouk, Monika
MONIKA SLOUK, geb. 1975 in Linz, Studien der Theologie, Philosophie und Bohemistik in Innsbruck, Olmütz und Wien, Radiojournalistin, Moderatorin, Mitarbeiterin im Medienbüro der Ordensgemeinschaften Österreich. Initiatorin des Projekts "Erfahrungskraft Ordensfrauen". Verheiratet, drei Töchter.